Menu schließen

sprachliche Mittel in englischem Text finden

Frage: sprachliche Mittel in englischem Text finden
(5 Antworten)

 
Es geht um diesen Text:

http://s7.directupload.net/file/d/2903/whu8525z_jpg.htm


Aufgabe: Die sprachliche Merkmale finden wie z.B.
metapher, alliteration,
repetation,attitude, personification,similie,imagery, und vollständige Sätze schreiben+richtig zitieren.

Kann mir jemand ein Bsp machen?
GAST stellte diese Frage am 27.05.2012 - 18:54


Autor
Beiträge 36839
1771
Antwort von matata | 27.05.2012 - 20:42
Mach du ein Beispiel, dann korrigieren wir es.
Du musst die Aufgabe lösen, nicht wir!
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 28.05.2012 - 02:52
In the beginning of "An American in New York" there are a lot of "Punctuation", for example:

There are commas, colons and semi clones(page 1 line 5-6)

so?


Autor
Beiträge 36839
1771
Antwort von matata | 28.05.2012 - 03:32
Etwa so...

aber Satzzeichen sind keine

Zitat:
metapher, alliteration,
repetation,attitude, personification,similie,imagery,


Ausserdem benützt man ein Wörterbuch, wenn man die Wörter nicht kennt! Sonst schreibt man den grössten Mist.

http://www.pons.de/

Nachschlagen:
- Satzzeichen
- colon
- clone
- semi clone

und für die Stilmittel benützest du

http://www.ego4u.de/de/cram-up/writing

http://www.ego4u.de/de/cram-up/writing/style
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 28.05.2012 - 14:22
danke ist den mein bsp falsch?


Autor
Beiträge 36839
1771
Antwort von matata | 28.05.2012 - 14:29
Du wirst in deiner Aufgabe nicht danach gefragt, wie viele und was für Satzzeichen vorkommen im Text. Sondern du sollst die Stilmittel suchen. Das ist falsch. Ausserdem hast du anscheinend die Wörter immer noch nicht nachgeschlagen und die Links, die ich dir gegeben habe.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Englisch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Englisch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: