Menu schließen

dimensionskonzept von tausch

Frage: dimensionskonzept von tausch
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 100
0
Hallo,

schreibe morgen eine klausur,
kann mir jemand was über das dimensionskonzept von tausch sagen ?
wäre total lieb !
lg
Frage von Angi1995 | am 12.12.2011 - 14:26


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Warrior_Orochi (ehem. Mitglied) | 12.12.2011 - 15:29
Dimensionsorientiertes Konzept

Exkurs:

Werden die Möglichkeiten des Erzieherverhaltens nur nach einem charakteristischen Merkmal gruppiert oder zusammengefaßt, so spricht man von `Typen` oder `Typologien` des Erzieherverhaltens.

Dimensionsorientierte Konzepte:

Ausgehend von den amerikanischen Forschungen über Erziehungsstile wurde bei deutschen Untersuchungen die Vorgehensweise verändert.

Es wurden keine Typologien sondern Dimensionen des Erzieherverhaltens entwickelt.

Bekannteste Arbeiten hierzu: Anne-Marie u.
Reinhard Tausch (Tausch/Tausch).

Das Dimensionskonzept erlaubt Verhaltensweisen nach bestimmten Hauptdimensionen einzuordnen und in einem zweidimensionalen Koordinatensystem darzustellen.

Das Koordinatensystem wird bestimmt durch die Lenkungsdimension und die emotionale Dimension. (vgl. Schaubild)



Auswirkungen der Hauptdimensionen des Erzieherverhaltens

Lenkungsdimension:

Starke Lenkung

schränkt Aktivitäten ein
Spannungen treten auf
Opposition wird gebildet
Die nichtkreative Leistung ist hoch
Schüler/Klienten projezieren das Lehrer-/Betreuerverhalten auf sich, `lenken` andere, schwächere Gruppenmitglieder
Aktivitäten sind fremdbestimmt (meistens)

Geringe Lenkung:

führt zu großer individueller Freiheit
Es bestehen viele Möglichkeiten kreativ zu handeln
Konsequenzen:
`Lenken` anderer, schwächer ist gering
Atmosphäre ist angenehm
Teilweise wird weniger geleistet als bei starker Lenkung
Aktivitäten sind selbstbestimmt (meistens)

Emotionale Dimension:

Große Wertschätzung

führt zu emotionale Sicherheit
Angst wird abgebaut
Spannungen können abgebaut werden
Oppositionelle Handlungen werden meistens aufgegeben
GM zeigen Selbstachtung und können sich partnerschaftlich verhalten (meistens)
Positive Gefühlsvorgänge können stattfinden

Geringe Wertschätzung:

emotionale Unsicherheit wird gefördert
Selbstachtung kann verloren gehen
Unsicherheit kann zunehmen
Unangenehme Situationen können von den GM vermieden werden in Erwartung höherer Wertschätzung
Negative Gefühlsvorgänge

Für Tausch/Tausch sind neben diesen Hauptdimensionen noch weitere Dimensionen wichtig:

Dimension der Echtheit oder Kongruenz (wahre Gefühle)
Dimension der Unechtheit oder Inkongruenz (`Maske`)

In neuerer Zeit sind für Tausch/Tausch im wesentlichen vier Humandimensionen bedeutsam:


Achtung, Wärme, Rücksichtnahme, (Mißachtung, Kälte, Härte)
Einfühlsames Verstehen, nichtwertend (nichtverstehender Umgang)
Echtheit und Aufrichtigkeit (Unaufrichtigkeit, Unechtheit)
nichtdirigierende, persönlichkeitsfördernde Aktivitäten (Dirigismus)






Kritik an Tausch/Tausch

Das methodische Vorgehen war auf die Beobachtung der sprachlichen Äußerungen reduziert (Beobachtungsfehler) Mimik und Gestik wurden berücksichtigt. (Beobachtungsfehler) (vgl. Psychologie, Beobachtungsfehler)
Das Unterrichtsthema wurde nicht in die Untersuchungen mit einbezogen.
Das Konzept muß unter Berücksichtigung einer adressaten- bzw. einer klientenbezogenen Arbeit unter Umständen modifiziert werden.
(Tauglichkeit für die Sozialpädagogik und Behindertenpädagogik muß geprüft werden)

Quelle: http://schleich-brilon.net/erziehungsstile.htm (ist übrigens direkt der erste Link, wenn man danach sucht...)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Pädagogik-Experten?

3 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Pädagogik
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Tausch und Tausch
    Hey ich habe das für morgen als Hausaufgabe auf und zwar brauche ich Hilfe bei Beispielen für das dimensionsorientierte Tausch ..
  • Tausch und Tausch und Kurt Lewin
    Was ist der unterschied zwischen den Theorien von Tausch und Tausch und Lewin? .
  • Pädagogik Klausur
    Was ist der Unterschied zwischen Lewin und Tausch- Tausch ? Wie analysiert man ein Fallbeispiel?mit Anwendung von Erziehungsstile
  • mehr ...