Menu schließen

Logarithmusaufgaben

Frage: Logarithmusaufgaben
(24 Antworten)


Autor
Beiträge 0
7
Hi.

wär cool, wenn mir einer die Lösungsweg der folgenden zwei Aufgaben möglichst ausführlich erklären könnte.

a) Berechnen Sie log3(81)
=> Wenn ich das in den Taschenrechner eingeb, kommt ja schon 4.
Habe hier als Lösungsweg (log10(81))/(log10(3))=1,9085/0,4771=4,0002. Was soll das bedeuten?
Hatte Logarithmen nie in der Schule. Brauchs jetzt fürs Studium und es wird als Grundwissen vorausgesetzt. Das war nur so ne schnelle Wiederholung.
Wär cool, wenn mri dazu gleich jemand erklären könnte, wozu Logarithmen da sind? Hab noch irgendwas in Erinnerung mit Gegenteil der e-Funktion und unter bestimmten Umständen lässt sich damit x auflösen?!

b) Umformen und Vereinfachen des folgenden Terms: ln(x^5)-4lnx+ln(1/x)
Lösung ist dann lnx^5-lnx^4+lnx^-1 = ln((x^5*x^-1)/x^4) = ln (x^4/x^4)=ln(1)=0
joa. Da blicke ich gar nicht durch ^^

danke
Frage von donytoni (ehem. Mitglied) | am 18.06.2011 - 20:58


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von donytoni (ehem. Mitglied) | 19.06.2011 - 19:59
also


lgx=2+lg4 | ?
<=>x=10^(2+lg4)


Autor
Beiträge 2734
101
Antwort von v_love | 19.06.2011 - 20:20
von mir aus kannst du schreiben "10^.", ist aber recht egal, solange du das richtige machst.


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von donytoni (ehem. Mitglied) | 19.06.2011 - 20:28
? ich soll da, wo das Fragezeichen steht "10^." schreiben? und was bedeutet das?


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von Dauergast (ehem. Mitglied) | 27.06.2011 - 19:34
a) Berechnen Sie log3(81)
log3(81)=4
Was soll das bedeuten?

3^4=81

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik