Menu schließen

Ist es richtig vereinfacht

Frage: Ist es richtig vereinfacht
(5 Antworten)

 
Hey ich habe folgende Funktion:


((3*(m/p1)*p1)/(p2)
Vorsicht im Zähler ist ein Doppelbruch!

daraus habe ich:
3m*p1/4p1*p2
ist das richtig?
Falls nicht was habe ich falsch gemacht
GAST stellte diese Frage am 12.05.2011 - 18:02

 
Antwort von GAST | 12.05.2011 - 18:12
moment
mal^^ da sind 4 öffnende klammern und nur 3 schließende

meinst du vll (3*(m/p1)*p1)/p2 ? dann kommt etwas anderes heraus

 
Antwort von GAST | 12.05.2011 - 18:18
genau aber das / Zeichen vor dem P2 ist aber der Hauptbruch
Sprich (3*(m/p1)*p1)=Zähler
P2 Nenner
Wieso kommt da was anderes raus?

 
Antwort von GAST | 12.05.2011 - 18:23
also vereinfache erst mal den zähler

(3*(m/p1)*p1)

dabei wäre es natürlich erst mal am besten, die 3 und p1 auch also brüche zu schreiben, damit du das multiplizieren von brüchen besser nachvollziehen kannst. also schreib statt 3 = (3/1) und statt p1 = (p1/1) hin und dann fasst du alle 3 brüche zu einem zusammen. dann hast du schon mal den nenner vereinfacht. beachte auch, ob sich etwas wegkürzen lässt

 
Antwort von GAST | 12.05.2011 - 18:25
Hab jetzt jeweils zähler mal zähler und nenner mal nenner multipliziert.
Daraus folgt 3mp1/p1 oder? und hier kann ich p1 kürzen also 3m?

 
Antwort von GAST | 12.05.2011 - 18:28
richtig^^ und jetzt das ganze durch den hauptnenner p2 teilen, aber weiter vereinfachen kann man es nicht, also wars das schon ;)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

16 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN: