Menu schließen

Erhaltungssäze

Frage: Erhaltungssäze
(4 Antworten)

 
Ich komme leider mit dieser aufgabe nicht weiter vlt könnt ihr mir ja helfen?


Ein Körper (m=100kg) wird eine 20m lange schiefe Ebene (30°) mit 20 m/s hochgestoßen. Wie groß ist f(gl) wenn er oben mir v=0 m/s ankommt?

Danke im voraus :)
GAST stellte diese Frage am 17.02.2010 - 18:54

 
Antwort von GAST | 17.02.2010 - 19:15
so schwer die aufgabe?

mal abgesehen davon das ich sie nicht kan xD

 
Antwort von GAST | 17.02.2010 - 20:20
nicht wirklich.

wieder mal anwendung von newton:

F(ges)=m*a mit anfangsbedingung v(0)=20m/s, endbedingung v(t_end)=0m/s.

oder auch über EES: E(kin1)+W(reib)+W(pot)=E(kin2)
wobei E(kin)=mv²/2, W(pot)=m*g*h, W(reib)=-F(reib)*s (h=s*tan(30°))

 
Antwort von GAST | 17.02.2010 - 20:35
ich muss doch aber auf f(reib auflösen oder?

 
Antwort von GAST | 17.02.2010 - 20:40
ja, das ist richtig.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik