Menu schließen

java programm

Frage: java programm
(19 Antworten)

 
hi, hat jemand vllt ein programm bei java programmiert wo man flächen und unfang berechnet.wenn ya könnte er es mir schicken? hab eins versucht zu machen
aber ich kann irgendwie nur die fläche berechnen und weiss net wo ein fehler ist. bitte privat melden ich gib dann meine e-mail wäre voll net danke im vorraus
GAST stellte diese Frage am 17.01.2010 - 14:36


Autor
Beiträge 613
6
Antwort von Franky1971 | 18.01.2010 - 10:53
...
poste doch Dein Programm hierein ... vielleicht kann man Dir dann auch helfen ... nur ein Vorschlag

 
Antwort von GAST | 18.01.2010 - 14:28
hier ist mein programm aber ich kann nicht umfang berechen habt ihr eine idee wieso? wenn ya bitte die erklärung mit der lösung sagen weil sonst versteh ich nix ich hab erst seit 2 monaten informatik. danke im vorraus

import java.applet.*;
import java.awt.*;
import java.awt.event.*;

/**
*
* Beschreibung. Länge und Breite werden über eine Maske eingelesen.
* Es handelt sich um ein Rechteck.
* Flächeninhalt oder Umfang sollen über eine Knopfsteuerung
* berechnet und ausgegeben werden.
* Nikolaus will auch die Maßeinheit haben.
*
* @version 1.0 vom 07.12.2009
* @author No Name
*/

public class Trollo extends Applet implements ActionListener
{
// Anfang Variablen
String lang, breit, ergebnis; // String = Text
TextField laenge = new TextField (" ", 8); //Erzeugt Länge
TextField breite = new TextField (" ", 8); //Erzeugt Breite
Label ausgabe = new Label ("_______________"); // Erzeugt neues Label

// Ende Variablen

public void init()
{
// Anfang Komponenten

add(laenge); // Konstruktor Methode
add(breite); // Eingabefelder ausgeben auf der Maske


Button butFlaeche = new Button("Fläche berechnen"); //Button erzeugen
Button butUmfang = new Button("Umfang berechnen"); //Button
butFlaeche.addActionListener(this);
butUmfang.addActionListener(this);
add(butFlaeche); // Button ausgeben auf der Maske
add(butUmfang); //
add(ausgabe); //

// Ende Komponenten

}


// Anfang Ereignisprozeduren
public void actionPerformed(ActionEvent evt)
{

lang = laenge.getText(); // Eingabedeld wird nach lang eingelesen
breit = breite.getText(); // Eingabedeld wird nach breite eingelesen
double la = Double.valueOf(lang).doubleValue();
double br = Double.valueOf(breit).doubleValue();
double fl = la * br ;
double um = 2 * la + 2 * br ;

//ergebnis = "Fläche:"+fl ;
// if(butFlaeche)
// {
// ausgabe.setText("Fläche:"+fl); //ausgeben
// } else
// {
// ausgabe.setText("umfang:"+um); //ausgeben
// }
ausgabe.setText("Fläche:"+fl); //ausgeben
ausgabe.setText("umfang:"+um); //ausgeben
}
// Ende Ereignisprozeduren

}


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von hurra_ich_bin_da (ehem. Mitglied) | 18.01.2010 - 14:34
häh ist das nicht dasselbe

@sarahboss: vielleicht kannst du dein programm mal erläutern und die unterschiede zum ersten herausstellen


Autor
Beiträge 613
6
Antwort von Franky1971 | 18.01.2010 - 14:37
Zitat:
double um = 2 * la + 2 * br ;


... könnte Dein Problem sein. Du musst verstehen, dass der Compiler sehr dumm ist und ich nehme an, der Compiler macht aus Deiner Zeile folgendes:
"um = ((2 * la) + 2) * br ;"
... üblicher weise, geht der Compiler die Arithmetik von links nach rechts - ohne Rücksicht auf Punkt- vor Strichrechnung.

Vielleicht kannst Du Deine Fehlermeldung hier noch posten.

 
Antwort von GAST | 18.01.2010 - 14:39
@ hurra ich bin da...nein das ist natürlich nicht dasselbe...sieht verdammt ähnlich aus aber ne ne ne ne das ist nicht so...z.B. am ende ist ein großer unterschied siehst du denn das nicht ...ich glaub du brauchst eine brille...
außerdem hat der voir mir meine idee geklaut ...unverschämtheit wahrscheinlich einfach nur kopiert und eingefügt


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von hurra_ich_bin_da (ehem. Mitglied) | 18.01.2010 - 14:40
achso das war deine idee?

 
Antwort von GAST | 18.01.2010 - 14:40
ich kann jetzt den umfang berechen aber nicht die fläche

 
Antwort von GAST | 18.01.2010 - 14:46
sry kann die fläche net berechen


Autor
Beiträge 613
6
Antwort von Franky1971 | 18.01.2010 - 14:47
... vielleicht kannst Du auch mal ein bisschen konkreter mit Deinen Aussagen umgehen ... ansonsten brauchst Du keine Hilfe erwarten ...

noch ein weiteres Problem in Deinem Programm:

Du kopierst in Dein double-Ergebnis das Ergebnis aus zwei double-Variablen!
Du verstehst, dass da ein Überlauf erfolgen kann, wenn Du die Variablen an die Grenzen von double bringst, oder?

 
Antwort von GAST | 18.01.2010 - 14:52
ich weiss ya nicht wo mein fehler ist. mein programm (das erste das ich hier rein geschickt habe) compiliert aber wenn ich auf das button mit der fläche berechen drücke kommt kein ergebnis nur wenn ich den Umfang haben will . und was double- ergebnisse sind hab ich auch keine ahnung


Autor
Beiträge 613
6
Antwort von Franky1971 | 18.01.2010 - 15:07
sorry, aber wenn Du nicht weisst, was z.B. "double x" bedeutet, dann solltest Du erst mal das Problem beheben!

... der Befehl double legt die Größe Deiner Variable fest: in diesem Fall 8 Byte. ok?

... des weiteren gibt es die Compiler-Funktion "Einzelschritt". Da kannst Du Dein Programm schrittweise durchführen und Deine Schwachstellen und Fehler aufdecken


Autor
Beiträge 613
6
Antwort von Franky1971 | 18.01.2010 - 15:10
Zitat:
noch ein weiteres Problem in Deinem Programm:

Du kopierst in Dein double-Ergebnis das Ergebnis aus zwei double-Variablen!
Du verstehst, dass da ein Überlauf erfolgen kann, wenn Du die Variablen an die Grenzen von double bringst, oder?


... in Deinem Fall vielleicht unrelevant, weil Du wahrscheinlich nie so große Zahlen eingibst, ... Glück gehabt!

 
Antwort von GAST | 18.01.2010 - 15:13
wie gesagt es cpompielert fehler frei und trotzdem kann man nicht die fläche berechenen


Autor
Beiträge 613
6
Antwort von Franky1971 | 18.01.2010 - 15:22
Zitat:
double fl = la * br ;

... setzt doch auf diese Zeile mal ein Breakpoint ... und dann schaust Du Dir das Ergebnis mal an ... wenn hier das Ergebnis nicht korrekt ist, dann liegt Dein Fehler weiter vorne im Programm ...

 
Antwort von GAST | 18.01.2010 - 15:24
was ist ein breakpoint


Autor
Beiträge 6130
38
Antwort von RichardLancelot | 18.01.2010 - 15:25
Zitat:
was ist ein breakpoint
Wer hat dein Programm eigentlich geschrieben? Ich wundere mich nur weil es an recht elementaren Begriffen hapert


Autor
Beiträge 4863
5
Antwort von SReN | 18.01.2010 - 15:26
freaks (^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^)


Autor
Beiträge 722
1
Antwort von E___ | 18.01.2010 - 15:47
Ansich muesste dein Programm funktionieren, nur sagt du ihm an Ende nicht welcher Button gedrueckt wurde.
Also mit setAcgtionCommand den Buttons ein Kommando zuweisen
-->
Zitat:

butFlaeche.setActionCommand("flaeche");
butUmfang.setActionCommand("umfang");


und dann in der EreignisMethode actionPerormed lässt sich dieses Kommando abrfragen. DOrt koennen die Ereignisquellen abgefragt werden.

-->

Zitat:


if(evt.getActionCommand().equals("flaeche")){
ausgabe.setText("Fläche:"+fl); //ausgeben
}
else if(evt.getActionCommand().equals("umfang")){
ausgabe.setText("umfang:"+um); //ausgeben
}


Autor
Beiträge 613
6
Antwort von Franky1971 | 18.01.2010 - 15:49
... würde Dir ja gerne Helfen, aber ich glaube, Du kennst Dein selbst geschriebenes Programm genau so wenig wie ich

Zitat:
double fl = la * br ;
double um = 2 * la + 2 * br ;


... wenn Dein Umfang richtig berechnet wird und Dein Fläche nicht, dann würde ich sagen, dass die Variablen la und br richtig eingelesen werden.
Theoretisch müßte demnach Dein Fehler nach diesen beiden Zeilen auftreten - wenn es denn einen gibt.

Übrigens: das hat nichts mit Freak oder Nicht-Freak zu tun. Ohne dem Werkzeug "Einzelschritt" und "Breakpoint" - (ganz abgesehen von dem Wissen, was eine Integer oder Double-Variable ist!) braucht man gar nicht anfangen zu programmieren. Jeder Informatik-Lehrer wird Dir diese Hilfsmittel erklären - das ist wirklich Elementar! Ohne diesem Zeug kannst Du Dein Programm nie validieren (macht Dein Programm wirklich das, was es soll).

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Informatik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Informatik
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Java-Programm
    Schreiben Sie ein Java-Programm Noten, das ausgehend von einer maximal erreichbaren Gesamtpunktzahl das zugehörige ..
  • Java Übergabeparamter
    Hallo Leute! Ich soll in Java ein Programm schreiben und ich soll als erstes den Wert von n als Übergabeparameter beim ..
  • Java / Java editor
    hi, kann jemand mir seiten sagen wo ich java runterladen kann ? ich hab java runtergeladen haben damit kann ich nix machen und ..
  • JAVA
    wo kann ich java für windows vista runterladen und wo find ich den Textpad? lg
  • BlueJ Programm erstellen
    Ich bin aktuell in der 10. Klasse auf dem Gymnasium und wir haben in Informatik nun angefangen auf das Programm BlueJ ..
  • liste mit 10 ganzzahlen
    hoffe ihr könnt mir helfen Erstelle ein java-programm für eine liste mit 10 ganzzahlen und gib sie der reihe nach aus. danke
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS:
  • Programmierung in C++
    Diese Facharbeit beschäftigt sich mit der Programmierung in der Programmiersprache C++. Behandelte Themen: Grundlagen, ..
  • Teilerprogramm in Delphi
    Einfaches Teilerprogramm in Delphi, die exe durfte ich elider nicht uppen - Virengefahr
  • Tutorial: Programmieren in LOGO
    Die Datei im EXCEL-Format gibt eine gute Einführung in das Programm MSWLogo mit Befehlsübersicht, Beispielen und Übungsaufgaben.
  • Zusammenfassung zum Thema Datenbank
    Dies ist eine kleine Zusammenfassung zum Thema Datenbank mit Unterpunkten wie: wichtige Begriffe, Sinn und Zweck, ..
  • Pascal - Niki - Aufgabe
    Es handelt sich um eine Aufgabe der Sprache Pascal / Delphi, mit dem Programm Niki. Die Grundaufgabe NIKI befindet sich auf ..
  • mehr ...