Menu schließen

Mathematik 11.Klasse Sekantensteigungsfunktion

Frage: Mathematik 11.Klasse Sekantensteigungsfunktion
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 0
32
So, ^^ mal wieder eine Frage aus der 11.Klasse.


Eine Wertetabelle für eine Sekantensteigungsfunktion soll erstellt werden.
ms (x ) zu f= f (x ) = x^2
Sekante geht durch ( x0 / f(x0) ) = (2/4)
und für die werte -2; -1 ; 0;1 ;1,5;1,75...

Warum kommt beim ersten 0 und dann 1 raus?
Frage von Diablos (ehem. Mitglied) | am 25.10.2009 - 12:18

 
Antwort von GAST | 25.10.2009 - 12:21
m(s)=delta
y/delta x=(y2-y1)/(x2-x1)

rechne aus


Autor
Beiträge 0
32
Antwort von Diablos (ehem. Mitglied) | 25.10.2009 - 15:46
Folgende Werte: -2;-1;0;1.... müssten also in die Formel eingesetzt werden?
Was geschieht mit dem Punkt (2/4).
Die Sekante geht ja durch diesen Punkt.

Um auf das Ergebnis 0 und 1 zu kommen muss man also Werte einsetzen
"m(s)=delta y/delta x=(y2-y1)/(x2-x1) rechne aus"

Aber welche Werte muss ich einsetzen?

 
Antwort von GAST | 25.10.2009 - 17:10
y2=4, x2=2, (x1,y1) variabel. z.b. (0,0)

allgemein gilt übrigens m(s)(x1)=2+x1
man sieht schnell, dass m(s)(-2)=0, m(s)(-1)=1.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik