Menu schließen

Winkelbetrachtungsaufgabe :)

Frage: Winkelbetrachtungsaufgabe :)
(12 Antworten)

 
Ermitteln Sie durch Betrachtung der Winkel im gleichseitigen bzw. im gleichschenklichen rechtwinkligen Dreieck den Sinus, Kosinusmund Tangens von 30°, 45° und 60°!


Vorlage ist ein Quadrat, in dem ein schräg gestelltes Quadrat liegt, welches mit seinen Ecken jeweils die Seiten des äußeren Quadrats berührt.

Dankeschön!^^
GAST stellte diese Frage am 18.10.2009 - 21:46


Autor
Beiträge 0
47
Antwort von dh09 (ehem. Mitglied) | 18.10.2009 - 22:06
und?
was willst du jetzt von uns? :P

 
Antwort von GAST | 18.10.2009 - 22:08
ja dann mach mal ich wünsch dir viel spaß^^

 
Antwort von GAST | 18.10.2009 - 22:08
Na wie man durch Betrachtung der Zeichnung, die ich beschrieben habe, den Sinus Kosinus und den Tangens von 30°, 45° und 60° bestimmen kann.

Danke fürs Angucken!^^

Musst du dir mal kurz aufzeichen.^^

 
Antwort von GAST | 18.10.2009 - 22:11
ich würd sagen benutz den taschenrechner und mal selber...^^

 
Antwort von GAST | 18.10.2009 - 22:17
sorry, falsche aufgabenstellung ;)

Beweisen Sie mit der Vorlage den Satz des Pythagoras!^^


Autor
Beiträge 0
47
Antwort von dh09 (ehem. Mitglied) | 18.10.2009 - 22:18
na du nimmst dir den winkel, schaust wie sin cos und tan definiert ist und wendest das dort an ;) musst nur rausfinden, was Ankatete, GEgenkatete und Hypothenuse sind.

 
Antwort von GAST | 18.10.2009 - 22:21
danke dir...^^

guck dir doch bitte nochmal meine andere aufgabe an

Prozenzrechnung: Mietermässigung un Mietsteigerung

Dankeschön!

 
Antwort von GAST | 18.10.2009 - 22:22
alter sag doch mal was du von uns willst du klatscht da drei wörter hin und wir sollen hier irgendwas regeln..

 
Antwort von GAST | 18.10.2009 - 22:23
ang. sin(60°)=sqrt(3)/2

dann sqrt(3)/2=h/a°, also a°*sqrt(3)/2=h, quadrieren ergibt: a°²*3/4=a°²-a°²/4=h², also a°²=h²+a°²/4=h²+(a°/2)², mit a°=:c, h=:a und a°/2=:b erkennt man pythagoras.

 
Antwort von GAST | 18.10.2009 - 22:23
klick doch bitte auf : "Alle neuen Beiträge"

ist dort zu finden, danke^^

 
Antwort von GAST | 18.10.2009 - 22:24
dankeschön für die pythagoras-aufgabe^^

 
Antwort von GAST | 18.10.2009 - 22:26
dann poste es doch einfach da rein xD

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik