Menu schließen

AMD Athlon II X4 620 vs Phenom 9950

Frage: AMD Athlon II X4 620 vs Phenom 9950
(13 Antworten)


Autor
Beiträge 6489
9
http://www.alternate.de/html/pcbuilder/productDetail.html?searchClass=cpu&artno=HD1A66&cn=1&tn=BUILDERS

€ 80,89

http://www.alternate.de/html/product/CPU_Sockel_AM2+/AMD/Phenom_X4_9950/291630/?tn=HARDWARE&l1=CPU&l2=Desktop&l3=Sockel+AM2%2B

€ 134,90

unterschiede:

- AM2+ bzw.
AM3 Sockel
- daraus folgend: DDR3-RAM unterstützung nur vom günstigeren 620
- Level 3 Cache 2048 KB beim teureren Phenom

andere unterschiede fallen mir jetzt nicht so auf. warum ist der eine dann ~55euro günstiger, obwohl es der neuere sockel ist? wie sehr kann man lvl3 cache "merken"? was empfehlt ihr zu kaufen?
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team
Frage von Peter | am 07.10.2009 - 22:00


Autor
Beiträge 6489
9
Antwort von Peter | 07.10.2009 - 22:27
keiner ne meinung dazu?^^

________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 4863
5
Antwort von SReN | 07.10.2009 - 22:45
jaja... so ist das.... HAUPTSACHE DIE KISTE LÄUFT SAG ICH MIR ^^
deswegen würd ich das billigere nehmen wenn du vorhast dir was davon zu kaufen. ich denke du wirst keinen unterschied merken.


Autor
Beiträge 6489
9
Antwort von Peter | 07.10.2009 - 22:49
so siehts aus; nachdem ich den halben nachmittag damit verbracht habe, etwas darüber herauszufinden, habe ich jetzt eben einen test gefunden, der erklärungen bietet:
Zitat:

Fazit

Ein Vergleich des Preisunterschieds mit der Performance-Differenz verdeutlicht, dass Anwender mit begrenztem Budget nicht versuchen sollten, sich auf Teufel komm ‘raus einen Phenom II X4 zu holen: Eine schnelle Variante des Phenom II X4 945 (3,0 GHz) ist erst ab knapp 150 Euro zu haben, während der neue Athlon II X4 in der Praxis etwa die Hälfte weniger kostet, gute Arbeit leistet und nicht merklich weniger Performance bietet als der vollausgestattete Phenom II X4 bei einem Vergleich unter gleichen Bedingungen. AM2+-Modelle des Phenom II X4 dürften günstiger sein (z.B. Phenom II X4 940), allerdings bieten diese keine DDR3-Unterstützung.

Das hauptsächliche Unterscheidungsmerkmal bei der Performance zwischen dem Athlon II X4 und dem Phenom II X4 ist eindeutig die Taktrate, da eine einfache Steigerung um 200 MHz seitens des Athlon II X4 leicht der Performance eines Phenom II X4 trotz dessen großem 6 MB L3-Cache nahekommen dürfte. Mit diesem Wissen können Sie sicher sein, dass es niemals ein Athlon II-Produkt geben wird, das an die Taktraten des schnelleren Phenom II heranreicht oder diese sogar übertrifft.

Es ist außerdem wichtig, die unterschiedlichen Marktsegmente zu beachten, die wir in diesem Vergleich unvermeidlich vermischt haben. Der Phenom II ist ein Upper-Mainstream- bzw. High-End-Produkt, wohingegen der Athlon II X4 auf die Kundschaft mit niedrigem Budget abzielt. Es ist offensichtlich, dass ein Athlon II X4 ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis bietet, besonders für Anwender, für die eine Übertaktung des Prozessors infrage kommt.

Abschließend sollte noch gesagt werden, dass der L3-Cache-Speicher definitiv notwendig ist, wenn Sie maximale Performance erzielen wollen. Bei einer Taktrate von 2,6 GHz, bei der wir unsere Benchmarks durchgeführt haben, ist das weniger offensichtlich als bei 3 GHz und mehr, wo der Phenom II dann bedeutend besser skaliert als der Athlon II X4.



http://www.tomshardware.com/de/Phenom-II-X4-Athlon-II-L3-Cache,testberichte-240403.html

also: L3cache ist für nen highend-rechner wirklich zu gebrauchen - wer aber ein gutes preis/leistungsverhältnis will, greift zur athlon variante und zahlt wesentlich weniger:)

<--für sufu/falls es noch wen interessiert;)
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
60
Antwort von Webperoni (ehem. Mitglied) | 07.10.2009 - 23:03
Also weil der günstigere ein Athlon ist, würd ich sagen, dass das zwei Zweikerner auf einem Prozessor sind. Das ist natürlich nicht so gut, wie bei einem richtigen Phenom. Daher würd ich X4-Athlons nicht nehmen. Allerdings ist der Phenom von der ersten Generation. Mit diesen Phenoms habe ich sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Zumindest in Verbindung mit einer Radeon HD4870. Kurz gesagt: Nimm davon lieber gar keinen Prozessor. Nimm lieber einen Phenom II oder einen Intel C2D oder C2Q. Wenn du jedoch übertakten willst und es umbedingt einer der Beiden sein muss, dann nimm den Phenom. Das ist eine Black-Edition und da lässt sich der Multiplikator frei einstellen.


Autor
Beiträge 6489
9
Antwort von Peter | 07.10.2009 - 23:10
in dem test steht allerdings auch, dass der athlon der gleiche prozessor wie der phenom ist, nur dass der L3-Cache "deaktiviert" wurde... also eben nicht zwei zweikerne.

interessant ist aber auch der artikel hier, wo die rede davon ist, dass es "verschiedene" 620er gibt..

http://www.pcgameshardware.de/aid,693944/AMD-Athlon-II-X4-620-L3-Cache-freischaltbar/CPU/News/
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 452
2
Antwort von 20.06.07_SemihOzlem | 07.10.2009 - 23:16
Willst du lediglich nur die CPU wechseln oder gleich einen nagelneuen Rechner kaufen?
Kann dir da etwas behilflich sein, wenn du es willst ;)

Wenn schon würde ich Phenom II kaufen und kein Phenom mehr.


Autor
Beiträge 6489
9
Antwort von Peter | 09.10.2009 - 11:44
wenns n günstiger komplett-PC ist, dann würde ich den vllt auch nehmen.

ich musste grade feststelle, dass der phenom nicht mehr angeboten wird bei alternate.

inzwischen bin ich aber auch schonn kurz vorm kauf... will mir sonst noch wer was sagen?=)
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
60
Antwort von Webperoni (ehem. Mitglied) | 09.10.2009 - 12:01
Was willst du denn jetzt evtl. kaufen?


Autor
Beiträge 1594
5
Antwort von muddaz | 09.10.2009 - 14:23
http://www.tomshardware.com/de/Phenom-II-X4-Technologie-Benchmarks,testberichte-240212.html

übrigens ist ein weiterer vorteil des phenom II den man nicht vergessen sollte: verbraucht weniger strom

 
Antwort von GAST | 09.10.2009 - 14:34
Zitat:
dass ein Athlon II X4 ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis bietet, besonders für Anwender, für die eine Übertaktung des Prozessors infrage kommt.


kann ich bestätigen, hab zwar nur nen zweikerner, aber konnte den um 850 MHz auf 3850 hochtakten^^

zudem is der Athlon II stromsparender aufgrund des fehlenden L3 Caches


EDIT:
Zitat:
übrigens ist ein weiterer vorteil des phenom II den man nicht vergessen sollte: verbraucht weniger strom


meinst du jetzt im vergleich zum Phenom I?

weil, wie du oben lesen kannst, habe ich andere angaben gelesen...


Autor
Beiträge 1594
5
Antwort von muddaz | 09.10.2009 - 15:28
jo ich mein im vergleich zum phenom I.
zu dem athlon II kann ich nichts sagen aber der ist irgwie verdächtig billig

noch eine alternative: AMD Phenom II X3 720 BE 3x2.80GHz

 
Antwort von GAST | 09.10.2009 - 15:32
also ich kann nur sagen, dass der athlon II im vergleich zum normalen athlon 64 einen genauso großen sprung gemacht hat, wie die phenom-reihe

von den x3 phenoms halte ich irgendwie gar nix... nichts halbes und nichts ganzes...
aber gut, es gibt ja genügend tools, mit denen man den 4. kern unlocken kann...


Autor
Beiträge 4
0
Antwort von Jan_g_1992 | 09.10.2009 - 22:25
Also ich habe gehört das die alte Phenom - Reihe ziemlich schlecht sein soll und diese mehr Strom verbrauchen. Ich habe mir in den Sommerferein einen Phenom 2 X4 940 gegönnt und bin sehr zufrieden. Ich würde dir ebenfalls ein Phenom II empfehlen. Den Phenom 2 X4 920 bekommst du schon ab 120 Tacken und der is auch nicht ohne. Der hat 4x 2,8 ghz und für die neusten Spiele reicht der völlig aus. Außerdem sind die Phenom II`s sehr übertaktungsfreundlich. Du könntest damit locker auf 3,2 ghz kommen. Meiner läuft auf 3,6 ghz bei 48 grad volllast. Ich kann dir also einen Phenom II nur empfehlen.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Computer & Technik-Experten?

10 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Computer & Technik
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Laptop-Welcher Prozessor?!
    Hey liebe Leute, Muss mich schnell zwischen 2 laptops entscheiden. Ich will meine Entscheidung von der Stärke des Prozessors..
  • Bester PC
    Hey Ho :-D ich bin auf der suche nach nem neuen rechner und hab diese in die engere auswahl genommen 1.HM24 Hexacore ..
  • Computer neu aufrüsten ?
    Guten Abend Leute ^^ Ich wollte mal fragen ob jemand ahnung vom Computerinnenausbau hat und mir auch sagen kann, in wie weit ..
  • Laptops: Welches ist besser?
    Hallo ! Ich will mir einen Laptop bestellen...Jetzt bin ich gerade hin und her gerissen,weil ich mich mit dem Technikgedöns ..
  • PC fährt nicht mehr hoch
    Hi mein Pc fährt nicht mehr hoch Pc-system: amd athlon 64 x2 4000+ nvidea geforce 8600 gt 2 gb ram 320 gb festplatte ..
  • Bioshock 2 Problem
    Hallo, ich habe ein Problem mit Bioshock 2.... und zwar hängt das Spiel und mein Pc wenn ich anfange zu spielen. Dann hilft nix ..
  • mehr ...