Menu schließen

Geschwindigkeit

Frage: Geschwindigkeit
(12 Antworten)

 
Körper 1 bewegt sich mit v1=2m/s

Körper 2 mit v2=3m/s
Wann hat Körper 2, Körper 1 eingeholt, wenn ihr abstand beim start 1 km beträgt und beide zur gleichen Zeit starten?

Angefangen hab ich so:

Geg:
v1=2m/s
v2=3m/s
s= 1km

Ges:
t=?

t=s/v

t=1000m/2m/s = 500s
t=1000m/3m/s = ~333,33s

Umrechnung
-----------------------
Körper1: 500*3,6=1800
Körper2: 333,33*3,6=1200

Ist das bisher richtig?
Wenn ja, wie solls den weiter verlaufen die Rechnung?

Danke für eure Antworten
GAST stellte diese Frage am 27.09.2009 - 22:15


Autor
Beiträge 424
5
Antwort von knuffelmoped | 27.09.2009 - 23:39
Was v_love sagen will:
Körper 2 ist 1m/s SCHNELLER als Körper 1. Also bewegt sich Körper 2 mit 1m/s auf Körper 1 zu.
Du kannst dir das so vorstellen:
Du bewegst dich mit der gleichen Geschwindigkeit wie Körper 1. Dann sieht es für dich so aus,
als würde Körper 2 mit v(differenz)=1m/s auf dich zu kommen.
Und da du und Körper 1 1000m vor Körper 2 liegen, kannst du sagen, dass, bis Körper 1 eingeholt wird t=v(differenz)*s vergeht.
Also t=1m/s*1000m

Hoffe das ist für dich verständlich =]

 
Antwort von GAST | 27.09.2009 - 22:20
machs mal ein wenig anders:

körper 2 nähert sich mit v=1m/s körper 1.
er muss 1000m zurücklegen. wann ist körper 1 eingeholt worden von körper 2?

 
Antwort von GAST | 27.09.2009 - 22:22
garnicht, weil Körper 2 langsamer ist als 1...

ich verstehe nicht recht den sinn, deines beispieles

 
Antwort von GAST | 27.09.2009 - 22:24
"garnicht, weil Körper 2 langsamer ist als 1..."

glaube ich weniger:

"Körper 1 bewegt sich mit v1=2m/s
Körper 2 mit v2=3m/s"

"ich verstehe nicht recht den sinn, deines beispieles"

das ist kein beispiel, sondern eine (geschickte) umformulierung der aufgabe.

 
Antwort von GAST | 27.09.2009 - 22:28
"körper 2 nähert sich mit v=1m/s körper 1."

du hast körper 2 einen neuen wert zu gewiesen...damit hat körper 2 = 1 m/s und Körper 1 2m/s...

egal...
ich wollte eigentlich auf meine eingehen

 
Antwort von GAST | 27.09.2009 - 22:34
deutsche sprache, schwere sprache ...

ich habe nur geschrieben, dass sich körper 2 mit v=1m/s körper 1 nähert, genau so, wie es auch in deiner aufgabe indirekt steht.

aus dem bezugsystem körper 1 bewegt sich körper 1 natürlich nicht. die geschwindigkeit ist also 0m/s.

 
Antwort von GAST | 27.09.2009 - 22:39
schön für dich, dass du die deutsche sprache besser als mich beherschst.
ich versuche so gut deutsch zu sprechen und schreiben wie es nur geht.
ich bin übrigens kein deutscher, fals dir das bei meinem nick aufgefallen ist.

kann jemand mal auf meiner aufgabe was zu schreiben, anstatt auf meine sprachkentnisse.


Autor
Beiträge 424
5
Antwort von knuffelmoped | 27.09.2009 - 23:39
Was v_love sagen will:
Körper 2 ist 1m/s SCHNELLER als Körper 1. Also bewegt sich Körper 2 mit 1m/s auf Körper 1 zu.
Du kannst dir das so vorstellen:
Du bewegst dich mit der gleichen Geschwindigkeit wie Körper 1. Dann sieht es für dich so aus,
als würde Körper 2 mit v(differenz)=1m/s auf dich zu kommen.
Und da du und Körper 1 1000m vor Körper 2 liegen, kannst du sagen, dass, bis Körper 1 eingeholt wird t=v(differenz)*s vergeht.
Also t=1m/s*1000m

Hoffe das ist für dich verständlich =]

 
Antwort von GAST | 27.09.2009 - 23:43
Danke erstmal das du geantwortest hast.

Also ist t=1000?

ALso lautet die Antwort in 1000 sek.


Autor
Beiträge 424
5
Antwort von knuffelmoped | 27.09.2009 - 23:48
wenn ich mich jetzt nicht irre, müsste es so sein.

 
Antwort von GAST | 27.09.2009 - 23:53
körper 1 ist übrigens immer noch nicht schneller als körper 2 ...

 
Antwort von GAST | 27.09.2009 - 23:56
doch es ist schneller


Autor
Beiträge 424
5
Antwort von knuffelmoped | 28.09.2009 - 00:00
stimmt. Körper 2 ist natürlich schneller. Da habe ich mich in meinem ersten Beitrag vertan. Sry
Aber das Ergebnis stimmt noch.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS:
  • Die Mechanik
    Bei der Datei handelt es sich um die Mechanik in der Physik. Hierbei habe ich etwas zur Dichte, Masse,Geschwindigkeit, ..
  • Kinematik
    Eine Übersicht über die gesammten Grundlagen der Physik. (Was ist eine Einheit, Experimente, Gesetze, Geschichte, ...). Zudem ..
  • mehr ...