Menu schließen

querschnittslähmung

Frage: querschnittslähmung
(6 Antworten)

 
Warum hatt querschnittslähmung keine wirkung auf das Herz?

Werden die Nervenzellen dabei denn nicht duruchtrennt wenn ja wie kann das denn dann sein dass es keine Wirkung auf das herz hatt?
GAST stellte diese Frage am 23.09.2009 - 19:09

 
Antwort von GAST | 23.09.2009 - 19:13
k.a. muss wohl anders gesteuert werden,
die magenfunktion schaltet eine querschnittslähmung ja auch ni aus, würde mich auch mal interessieren

 
Antwort von GAST | 23.09.2009 - 19:14
Die Organe funktionieren generell ja trotzdem. Wahrscheinlich werden nur die Nerven, die die Bewegungen steuern, gekappt.

online
Autor
Beiträge 38151
1893
Antwort von matata | 23.09.2009 - 19:16
http://www.novafeel.de/anatomie/herz/herzschlag-steuerung.htm

http://www.defigruppe-freising.de/herzinfo.htm
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 23.09.2009 - 19:25
Das Herz hat eine autonome Steuerung, d.h. es gibt gewisse spezialisierte Herzmuskelzellen, die die Erregungsbildung und -leitung im Herzen bewerkstelligen. Vom somatischen Nervensystem, d.h. von dem Nervensystem, dass willkürlich vom Menschen beeinflussbar ist, gibt es überhaupt keine Beeinflussung am Herzmuskel. Nur das vegetative Nervensystem kann die Erregung der Herzmuskelfasern beeinflussen, sodass sich das Herz beispielsweise auf Belastung (beispielsweise durch Erhöhung der Schlagfrequenz, Steigerung der Herzkraft oder Verschnellerung der Reizleitung) oder Erholung einstellen und anpassen kann. Da die Ganglien des Grenzstranges (das ist die zentrale Bahn, die der Sympathikus, ein Teil des Vegetativums, nimmt) aber perlschnurartig beim Rückenmark liegen, kann meiner Meinung nach zumindest die vegetative Steuerung des Herzens beeinflusst werden (wenn du bei wikipedia Sympathikus suchst ist da ein gutes Bild). Dennoch kann die Tätigkeit der Herzmuskelzellen wegen ihrer Autonomie durch eine Lähmung nicht behindert werden (ein Beispiel dafür wäre auch, dass ein Herz, dass einem Lebewesen entnommen wird, weiterschlägt, wenn man für Nährstoffzufuhr und Schlackenabtransport sorgt).

 
Antwort von GAST | 23.09.2009 - 19:34
uhh dankeee ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥ hoffe das sin jetzt 20 Zeichen

 
Antwort von GAST | 23.09.2009 - 19:43
ist doch egal. bald gibts lähmungen nicht mehr

gelähmte ratten können auch wieder laufen

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Laberecke-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Laberecke