Menu schließen

Geradlinige Beschleunigung

Frage: Geradlinige Beschleunigung
(3 Antworten)

 
"Ein Auto fährt mit der konstanten Beschleunigung 2m/s² an. Wie schnell ist es nach 3 Sekunden?"


Wäre super, wenn mir jemand dafür eine Musterlösung geben könnte und die auch evtl. erklären würde.

Gruß
GAST stellte diese Frage am 21.09.2009 - 19:39


Autor
Beiträge 7546
31
Antwort von C. Baerchen | 21.09.2009 - 19:44
v=a*t

s=v*t
s=0,5*a*t²

s=strecke
v=geschwindigkeit
a=beschleunigung
t=zeit
mit diesen beiden formeln wirst du sowohl die geschwindigkeit zu jeden zeitpunkt als auch die strecke zu jedem zeitpunkt bestimmen können

 
Antwort von GAST | 21.09.2009 - 19:57
hää wieso jez 0,5 ?
checksch net ... :-P

 
Antwort von GAST | 21.09.2009 - 19:59
weil s=integral v dt=integral a*t dt=at²/2+s0

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: