Menu schließen

Dreieck: Flächenberechnung

Frage: Dreieck: Flächenberechnung
(7 Antworten)


Autor
Beiträge 132
0
hallo zusammen, also ich hab da ma so ne frage stellung: verlängert man in einem dreieck die grundseite um 5 cm und die höhe um 2 cm, so ist der flächeninhalt des neuen dreiecks um 65 cm² grösser als der des ursprünglichen dreiecks.
Durch verlängern der grundseite um 3 cm und verkürzen der höhe um 2 cm ensteht ein dreieck dessen flächeninhalt um 7 cm² kleiner ist als das ursprüngliche, gesucht sind grundseite und höhe des ursprünglichen?

hab ihr ne idee für nen ansatz nur so damit ich rein find ?
Frage von Sigma5 | am 18.09.2009 - 14:19


Autor
Beiträge 7242
44
Antwort von John_Connor | 18.09.2009 - 14:33
Stell
doch erstmal die Funktion zur Flächenbestimmung eines Dreiecks auf!


Autor
Beiträge 132
0
Antwort von Sigma5 | 18.09.2009 - 14:37
okay g . h
----- natürlich muss ich das jetzt mit den jeweiligen
2
verlängerungen addieren und subbtrahieren und da stoppt es bei mir :(


Autor
Beiträge 306
5
Antwort von TWschaufel | 18.09.2009 - 14:41
versuchs damit (auch verstehen!)
A+65=(g+5)*(h+2)/2
A-7=(g+3)*(h-2)/2


Autor
Beiträge 132
0
Antwort von Sigma5 | 18.09.2009 - 14:43
danke :)
soweit stehts bei mir jetzt auch nur wie lös ich das nach g oder h auf?


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von ...Mrs.Curiosity... (ehem. Mitglied) | 18.09.2009 - 14:50
hi!
Nimm doch ein gleichungssystem also das gleichsetzungsverfahren oder aditionsverfahren.


Autor
Beiträge 132
0
Antwort von Sigma5 | 18.09.2009 - 14:52
und wie soll das aus sehn wenn ich´s nicht ma aufgelöst bekomm

 
Antwort von GAST | 18.09.2009 - 15:02
die gleichung g*h/2+65cm²=(g+5cm)(h+2cm)/2 durch ausmultiplizieren und multiplikation mit 2 in die form 120cm²=2cm*g+5cm*h bringen

jetzt 5cm*h abziehen und durch 2cm dividieren.

das dann in gleichung 2 einsetzen.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: