Menu schließen

Umkehrfunktion überprüfen und dann Graphen zeichnen

Frage: Umkehrfunktion überprüfen und dann Graphen zeichnen
(2 Antworten)

 
Hey Leute,

Bekanntlicherweise ist Mathe ein Arschloch (und Physik sein kleiner Bruder =p)und da es so ist, komm ich bei einer Aufgabe nicht weiter und hoffe ihr könnt mir weiter helfen!^^

Aufgabe:
Untersuche, ob die Funktion f umkehrbar ist.
Bestimme den Term der Umkehrfunktion f*.

f(x)= ^4-x² D(f)= [0;2]

Wenn ich es richtig gemacht habe, dann geht das mit dem umkehren.....aber ich muss noch einen Graphen zeichnen.
Und der sieht bei mir echt komisch aus.

Kann mir jemand weiter helfen?
Kann mir das jemand erklären?

Danke im Vorraus!
GAST stellte diese Frage am 09.09.2009 - 14:49


Autor
Beiträge 36854
1773
Antwort von matata | 09.09.2009 - 14:51
Dann schreib deinen Lösungsweg einmal hier hinein,
dann wird ihn jemand kontrollieren.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 7242
44
Antwort von John_Connor | 09.09.2009 - 14:51
wie lautet denn die Umkehrfunktion?
Bedingung ist für eine Umkehrfunktion, dass der Definitionsbereich der Ausgangsfunktion dem Wertebereich der Umkehrfunktion entspricht und umgekehrt!

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: