Menu schließen

Nulltellenberechnung

Frage: Nulltellenberechnung
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 123
0
Wir haben die Gleichung g(x) = x³(hoch3)-2x²(hoch2)-x-5
wir sollen jetz die Nullstellen berechnen.

Da die Funktion 3.
Grades ist dachte ich daran ersteinmal die Polinomdivision anzuwenden & dann die p,q Formel.

Bei der polinomdivision muss man ja die erste nullstelle erraten, nur habe ich keine gefunden =S

Findet ihr eine? oder gibt es noch eine andere Möglichkeit die Nullstellen zu berechnen?
Frage von sweet-girl1307 | am 06.09.2009 - 16:40

 
Antwort von GAST | 06.09.2009 - 16:45
jo, gibt es.
allerdings kennst du diese wahrscheinlich nicht.


Autor
Beiträge 123
0
Antwort von sweet-girl1307 | 06.09.2009 - 16:48
könntest du mir vielleicht auch sagen welche oder wie?

 
Antwort von GAST | 06.09.2009 - 16:50
was soll das bringen, wenn du diese nicht kennst bzw. nicht kennen musst?

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik