Menu schließen

Ich bin Piraaat :)

Frage: Ich bin Piraaat :)
(3 Antworten)

 
Ahoi Piraten! :-)

Es sind noch ca.
5 Wochen bis zur Bundestagswahl am 27.September und wir befinden uns inzwischen mitten im Wahlkampf, dessen heiße Phase unmittelbar bevor steht! Im Internet kommt man an den Piraten inzwischen nicht mehr vorbei. Offline, im sogenannten realen Leben, sieht das leider noch ein wenig anders aus. Laut einer Emnid-Umfrage kennen uns über 50% der Wähler überhaupt noch nicht: http://www.shortnews.de/start.cfm?id=777 553

Weiterhin war die Berichterstattung in den Offline-Medien in den letzten Wochen, um es diplomatisch zu formulieren, eher "durchwachsen"! Erinnert Euch an Bild-Schlagzeilen à la "Gaga-Verein"...
In den Köpfen der Menschen da draußen sind wir, sofern sie uns überhaupt schon kennen, zum größten Teil die Internetpartei, bestehend aus jungen, langhaarigen und bleichgesichtig-verpickelten Computerfreaks (Nerdpartei), die alles "kostenlos runterladen" und sämtliche Künstler entrechten und damit verhungern lassen wollen. Von Begriffen wie Kinderschänder- bzw. Kinderpornopartei usw. ganz zu schweigen...

Durch Wahlwerbung im Fernsehen haben wir nun die Möglichkeit, uns einer breiteren Masse der Bevölkerung zu präsentieren. Im Rahmen des Piratenspot-Wettbewerbes, für den wir mit "Ich bin Pirat!" leider zu spät dran waren, wurden von Euch 2 Siegerspots ausgewählt. "Du bist Terrorist" und "Freie Lizenzen & Überwachung" sind zwar absolut hervorragende Spots, aber für einen "Erstkontakt" zum Wähler, der noch nie etwas von uns gehört hat, nur bedingt geeignet. Besonders im Hinblick auf eine etwas ältere Zielgruppe (45 /- 10 Jahre), in der wir rein statistisch noch ein unheimlich großes Potential haben!

Dabei ist zu berücksichtigen, dass wir einerseits mit der Wahlwerbung im TV eine möglichst große Reichweite erzielen, andererseits auch entsprechend häufig zu sehen sein müssen, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Wir haben insgesamt 4 Sendeplätze im öffentlich-rechtlichen Fernsehen (ARD & ZDF), dort ist die Platzierung von Wahlwerbung für die Parteien kostenlos. Natürlich laufen dort wie geplant die beiden Siegerspots aus dem Piratenspot-Wettbewerb - deshalb bekommt "Ich bin Pirat!" hier nur einen Sendeplatz.

Allerdings stehen noch 16 Spots bei den privaten TV-Stationen zur Verfügung, diese sind allerdings nicht kostenfrei. Aus diesem Grund war eine Ausstrahlung hier seitens des Bundesvorstandes nicht geplant. Da die Resonanz auf den "Ich bin Pirat!" -Spot eine Spendenbereitschaft explizit zu diesem Zweck erkennen ließ, hat der Landesverband Sachsen-Anhalt eine Spendensammlung ins Leben gerufen.

Unter dem Motto "GIB UNS FÜNF! - 5 € als Dein Beitrag für 5%" sammeln wir Geld, um den "Ich bin Pirat!" -Spot bei den Privatsendern (PRO7, RTL, SAT1 & Co.) platzieren zu können. "Loslegen" können wir ab ca. 20 000 Euro, dieses erste Etappenziel haben wir durch die Aktion innerhalb der letzten 5 Tage bereits erreicht. Platzierungen mit vielen Zuschauern und guten Sendezeiten bekommen wir aber erst ab ca. 150 000 Euro!

Die Summe erscheint natürlich unglaublich hoch, mit allen gemeinsam ist es aber ein Klacks für jeden Einzelnen. Unsere erste Version von "Ich bin Pirat!" hat bei Youtube inzwischen über 40 000 Views, hier bei StudiVZ haben wir inzwischen über 50 000 Unterstützer. Wenn jeder nur 1 Euro spendet, sind wir schon ein ganzes Stück weiter. Spendet jeder 5 Euro, dann haben wir es geschafft und werden von Millionen Menschen zum ersten Mal als das wahrgenommen, was wir sind - DIE politische Alternative in Deutschland!

Daher unsere Bitte an Euch: Helft uns dabei! Geht auf www.ichbinpirat.de, schaut Euch den Spot an und leistet einen kleinen Beitrag zur Überwindung der 5% Hürde am 27.September!

Zusammen können wir das schaffen - wir zählen auf Euch!

Piraten in den Bundestag! Klarmachen zum Ändern!

Viele Grüße im Namen des ganzen Ich-Bin-Piraten-Teams,
Simon

P.S. Mehr Info´s gibt´s unter www.ichbinpirat.de/faq


(quelle:studivz)
GAST stellte diese Frage am 27.08.2009 - 04:06


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 27.08.2009 - 06:26
Die
Piraten werden sowieso früher oder später mit der Linken koalieren..


Autor
Beiträge 1808
2
Antwort von miroke | 27.08.2009 - 08:25
naja von den anderen großen parteien steht ja sonst keiner nur ansatzweise zur debatte.
aber das wird man sehen wenns soweit ist ^^
ich wäre optimistisch was die 5% hürde angeht, wenn auch wirklich jeder der die piraten gut findet, sie dann auch wählt. aber da die meisten von ihnen doch gamer sind, hab ich die befürchtung das einige lieber daheim zocken bleiben

egal ich unterstütz sie auch weiterhin so gut ich kann ;P


Autor
Beiträge 6489
9
Antwort von Peter | 27.08.2009 - 09:03
Zitat:
aber da die meisten von ihnen doch gamer sind, hab ich die befürchtung das einige lieber daheim zocken bleiben


taht`s the fucking point
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Politik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Politik