Menu schließen

Katze

Frage: Katze
(18 Antworten)


Autor
Beiträge 8717
33
Ich hab mal ne Frage, für die ich selbst keine Erklärung finde.
Weshalb sitzen Katzen eigentlich so gerne (vornehmlich nachts) mitten auf der Straße machen sich sauber und verharren dann stundenlang in dieser Position - und zwar mittig auf der Straße..? Die könnten doch auch genauso gut aufm Gehweg oder aufm Rasen sitzen..

Hätte jemand ne plausible Begründung für so ein Verhalten?
Frage von auslese | am 04.08.2009 - 15:36


Autor
Beiträge 6489
9
Antwort von Peter | 04.08.2009 - 15:48
also mir ist das so noch nicht aufgefallen...

________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 750
3
Antwort von tobi18 | 04.08.2009 - 15:49
könnt ne toxoplasmose-infektion sein.

 
Antwort von GAST | 04.08.2009 - 15:53
ist mir auch noch nie aufgefallen, katzen sind ja nachtaktiv und wenn ne straße nicht befahren wird, können sie doch auch mal auf der straße sitzen, müssen sie doch ausnutzen, wenn sie es tagsüber nicht können.

toxoplasmose hat sicherlich nichts damit zu tun.

 
Antwort von GAST | 04.08.2009 - 16:00
muss man ja richtig aufpassen wenn man nachts mit nem auto katzenaugen jagt . nachher erwischt man noch ne echte katze .
wär ja schade drum


Autor
Beiträge 750
3
Antwort von tobi18 | 04.08.2009 - 16:00
toxoplasmose kann ne entzündung der hirnareale auslösen und infolge dessen orientierungs und koordinationsstörungen auslösen, von daher kann es auch toxoplasmose sein, ist aber sehr unwahrscheinlich.

@auslese war das bei nur einer katze so(vom nachbarn etc.) oder is dir das öfter aufgefallen?


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 04.08.2009 - 16:01
Zitat:
also mir ist das so noch nicht aufgefallen...

Doch doch doch..! xD
Jedesmal, wenn ich hier nachts durchs Dorf gehe, sitzt da irgendwo ne Katze auf der Straße und pennt.. oder was weiß ich.. Mnachmal guckt die mich auch nur blöd an und wenn sie den Hund sieht, rennt sie weg und versteckt sich unter nem Auto.
Zitat:
ist mir auch noch nie aufgefallen, katzen sind ja nachtaktiv und wenn ne straße nicht befahren wird, können sie doch auch mal auf der straße sitzen, müssen sie doch ausnutzen, wenn sie es tagsüber nicht können.

Ja, aber warum gerade mitten auf der Straße? Die machen das ja teilweise auch tagsüber - je nachdem wieviel Verkehr ist.. Aber weshalb? Das ist doch total dumm, was die machen.. :D
Zitat:
@auslese war das bei nur einer katze so(vom nachbarn etc.) oder is dir das öfter aufgefallen?

Nee, machen mehrere Katzen ausm Block.


Autor
Beiträge 36795
1767
Antwort von matata | 04.08.2009 - 16:01
Katzen sind Jäger, auch in der Nacht. Sie setzen sich gerne irgendwohin, wo sie einen guten Überblick haben und die Umgebung beobachten können. Sie putzen sich gerne an einem trockenen Platz, am liebsten irgendwo erhöht. Dazu kommt noch, dass vor allem in Sommernächten die Strassen schön warm sind. Das lieben sie.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 344
1
Antwort von chris__86 | 04.08.2009 - 16:04
Sowas ist mir auch schon aufgefallen...
Ich habe ja nicht umsonst nen Aufkleber mit der Aufschrift "Ich bremse auch für Katzen" am Autoheck kleben ;)

...Ich könnte mir vorstellen, dass Katzen die Straßen nachts so gerne mögen, da diese in der Regel von der Sonnenbestrahlung am Tag noch schön warm sind! ...Fußwege liegen eher im Schatten...

Die Sache mit den warmen Straßen wird, soweit ich weiß, in Australien & Co vielen Schlangen zum Verhängnis :`-(

 
Antwort von GAST | 04.08.2009 - 16:05
katzen sitzen doch immer irgendwo und gucken in der gegend rum, das ist ein ganz normales verhalten von katzen, vorallem nachts. warum sie mitten auf der straße sitzen wissen wohl nur die katzen


Autor
Beiträge 667
1
Antwort von Evar | 04.08.2009 - 16:09
die stehen einfach auf den nervenkitzel! brauchen halt manchmal den kick, son katzenleben wird schließlich auf dauer unglaublich langweilig xD


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 04.08.2009 - 16:09
Zitat:
warum sie mitten auf der straße sitzen wissen wohl nur die katzen

Ähm ja, das war übrigens genau die Frage des Threads..
__________________

Ja, das mit der Wärme hab ich mir auch schon überlegt.. Im Winter sitzen sie ja auch gern unter Autos..oder sogar auf den Motorhauben..

Nur dachte ich bzw weiß ichs ja auch von meiner Schwester, dass Katzen sehr lernfähig sind und daher doch eigentlich mittlwerweile durchblickt haben sollten, dass Straße = böse ist - wegen Unfall und so..


Autor
Beiträge 36795
1767
Antwort von matata | 04.08.2009 - 16:13
Katzen sind lernfähig, aber mit dem Langzeitgedächtnis hapert es
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Blackstar (ehem. Mitglied) | 04.08.2009 - 16:23
ich mein auch es liegt an der wärme und beobachte es fast jeden tag...und katzen vertrauen denke ich zumindest bei weniger dichtbefahrenden straßen auf ihr gehör und ihre schnelligkeit früh genug vor nem auto weg zu sein


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 04.08.2009 - 16:24
Tatsache.. "Die Tiere zeigten schon innerhalb der ersten 30 Sekunden ein `drastisches Vergessen`." http://science.orf.at/science/news/149191

Hunde sind eh die cooleren Tiere.. Nun ja, vielen Dank für die rege Beteiligung und konstruktiven Beiträge.

Euch noch einen schönen Tag! Bin weg.


Autor
Beiträge 344
1
Antwort von chris__86 | 04.08.2009 - 16:25
Naja - wie sollen die Katzen denn zu dieser Lernerkenntnis kommen? Die, die die Erfahrung machen, überleben`s ja meist nicht...
Und alle anderen setzen sich dann trotzdem auf die Straße.

Der giftgrüne Kropfkakadu ist da schlauer: Der lässt sich erst gar nicht auf der Straße nieder :D ...

 
Antwort von GAST | 04.08.2009 - 16:42
mitten auf der Straße hat man ne bessere Übersicht, es kann einen niemand aus dem Gebüsch heraus anspringen... und da Katzen ja wie Tiere denken (ja echt) suchen sie sich also einen taktisch klugen Punkt. Gäbe es keinerlei Autos wäre das zum Jagen oder Ausschauhalten der beste Platz. Da aber so wenig los ist könnte ich mir vorstellen das man vor Langeweile irgendwann einpennt :D

das ist meine Einschätzung des Phänomens, das aber nur in Dörfern auftritt ;-)


Autor
Beiträge 127
0
Antwort von shorty_holger | 04.08.2009 - 17:01
also der charlie sitzt auch immer mitten auf der straße, selbst wenn ein auto kommt. vllt. weil da so viel platz ist um wenig platz zu verbrauchen


Autor
Beiträge 677
0
Antwort von cheasy3 | 04.08.2009 - 17:41
Die Straße heizt sich am Tage auf und gibt über Nacht die Wärme immer wieder ab. Katze lieben Wärme - von daher sitzen sie dort oft stundenlang.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Laberecke-Experten?

41 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Laberecke
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Referat über die Katze: Wie fange ich an?
    ich muss ein Referat über Katze machen aber ich habe keine Ahnung wie ich anfangen soll können Sie mir helfen bitte 🙏
  • Meine Katze ist weg... :`(
    Hey, meine Katze ist heute in der nacht verschwunden (auf einer party)... Ich habe so Angst, dass ihr was passiert ist... ..
  • Wenn ein Butterbrot...
    Wenn ein Butterbrot immer auf der Butterseite beim runterschmeißen landet und eine Katze immer auf den Füßen landet, was ..
  • Tierbeschreibung
    Wir haben in deutsch gerade Tierbeschreibung (fünfte Klasse) (Suchmeldung Tierbeschreibung) und ich soll kein "ist" benutzen ich..
  • Deutsch Aufsatz Passiv Aktiv
    Hallo Leute Ich muss für meine Deutschstunde einen Aufsatzschreiben respektive eine Bildgeschichte passend schreiben mit ..
  • Katze bringt essen vor schlafzimmertür!
    Hallo ihr :) , ich hab mal eine frage, unzwar miaut meine kleine katze fast jede nacht und kratzt an meiner schlafzimmertür, ..
  • mehr ...