Menu schließen

Könnt ihr mir bitte helfen

Frage: Könnt ihr mir bitte helfen
(31 Antworten)

 
Hallo, ich will unbedingt Chemie studieren.

Hab aber dabei noch meine Fragen falls ich nicht angenommen werde:
ist es besser ein anderen Studiengang als Wartesemester vorzuziehen oder soll ich lieber gleich FSJ oder FÖJ machen?
(Ich weiß, dass es kein NC gibt aber nur für den Fall aller Fälle?)
GAST stellte diese Frage am 22.07.2009 - 13:32


Autor
Beiträge 9184
10
Antwort von 1349 | 22.07.2009 - 13:35
so leute hasse ich! nehmen anderen, die das fach ernsthaft studieren wollen die studienplätze weg.

ich würde dir empfehlen nicht anzunehmen, da du ja wie du sagst gar keine lust auf diesen studiengang hast und was bringt dir ein studium an dem du nicht interessiert bist?


Autor
Beiträge 36825
1769
Antwort von matata | 22.07.2009 - 13:36
Das nenne ich, um einmal im bäuerlichen Jargon zu bleiben, eine richtige Kalberei!
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 22.07.2009 - 13:40
ich wollte es als meine Notlage nehmen. Ich will ja Chemie studieren und im Grundsemester gibt es fast die gleichen Fächer. Kann ich nicht das annehmen, wenn ich keinen weiteren bekomme und später einfach wechseln?


Autor
Beiträge 36825
1769
Antwort von matata | 22.07.2009 - 13:42
Frag die Studienberatung dieser Uni. Einfach ist ein Wechsel nicht, vorallem nicht in begehrte Studiengänge.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 22.07.2009 - 13:44
naja vll hast du Recht. Mal schauen aber hat sonst keiner Erfahrungen. Gibt es jetzt keinen der studiert?


Autor
Beiträge 9184
10
Antwort von 1349 | 22.07.2009 - 13:44
was hindert dich daran chemie zu studieren?! zu faul noch eine bewerbung zu schreiben oder wie? an den allermeisten unis ist das chemiestudium nicht zulassungsbeschränkt, da es eben ein nicht so oft angewählter studiengang ist.

 
Antwort von GAST | 22.07.2009 - 13:49
nein hab auch schon geschickt. Eben ist meine erste Rückmeldung und ne Zusage. Vll kommt die ja noch aber wenn nicht. Zumindest hab ich schon ne ZUsage. Wollt nur wissen, ob es möglich ist. Warum 1349 regst du dich so auf? Im Internet steht, dass mehr als 50 % Studieninteressierte sich für mehre Studienfächer bewerben...warum soll ich das eben nicht tun.


Autor
Beiträge 9184
10
Antwort von 1349 | 22.07.2009 - 13:51
es hat sich nicht so angehört als hättest du dich noch an anderen unis beworben, das musst du zugeben. in der regel bewirbt man sich auch nicht nur an einer uni, man schickt ruhig mal 5-10 bewerbungen an verschiedene unis, schaden kann es nicht. aber sich auf einen studiengang bewerben, den man im endeffekt sowieso nicht will, ist eine frechheit!


Autor
Beiträge 295
2
Antwort von DonVJ | 22.07.2009 - 13:53
Weil du von vornherein keine Agrarwirtschaft studieren wolltest.

Glaube kaum das von den 50% 100% sich für jeden Scheiss bewerben, der ihnen gerade so in den Sinn kommt, geschweige denn um "meinem Bruder nur eins auswischen".
Das zeugt von unglaublicher Intelligenz :>

Ich glaube dort liegt sein "Problem" ;)

 
Antwort von GAST | 22.07.2009 - 13:59
Nein. Er ist meine Notlage. Im Grundstudium sind Fächer enthalten, die ich sehr gerne mag. Doch ich kann meinem Beruf nicht so vorstellen. Überhaupt Landwirte sind nicht mehr so reichlich verstreut
Für die Uni Ulm bewerben sich sehr viel (2008 waren es 175 nur für Chemie und 75 nehmen die jedes Jahr auf)Wie hab ich die Gewissheit, dass ein durchschnittliches Mädchen dort aufgenommen wird. Soll ich an deiner Stelle lieber das FSJ machen und solange warten bis ich endlich mal an mein Ziel komme. Die nehmen nur jährlich auf... Klar in anderen Unis hab ich mich auch beworben (z.B. Stuttgart) aber ich wohn bereits über ein Jahr in einer Wohnung. Will sie nicht verlieren... Und vll nehmen Sie mich eben, wenn ich mein Grundstudium in einer Fh absolviert habe, eher auf.. als Menschen, die ein Jahr irgendwie nur gejobbt haben.ODer?


Autor
Beiträge 9184
10
Antwort von 1349 | 22.07.2009 - 14:02
ja wenn du so gar nicht flexibel bist, dann kann dir auch keiner helfen. bist du dir überhaupt sicher, dass du studieren willst? kommt nicht sehr überzeugend rüber, wenn du mich fragst. "ich will die wohnung nicht verlieren" was ist das denn für ein grund? keiner! such dir eine andere uni!

 
Antwort von GAST | 22.07.2009 - 14:03
Dir ist anscheinend auch icht bewusst, dass du mit dem Studium nicht nur Landwirt/in werden kannst oO

 
Antwort von GAST | 22.07.2009 - 14:08
Klar will ich studieren. Was soll der Shit. Und auch weiß ich, dass ich mehr als Landwirt werden kann. Warum regt ihr euch so auf. Erst einmal auch wenn ich dieses Studium ablehne bekommt der wartende immer noch die Möglichkeit zu studieren. Also... das nennt sich Nachrückverfahren.
Ich will nur wissen, soll ich lieber FSJ machen für mein Lieblingsstudiengang oder lieber studiern und später wechseln. Mensch regt ihr euch da voll auf... als ginge die Welt unter.. .Hallo, die Zahl der Bewerber ist sowie so zurück gegangen, wegen den Studiengebühren... Also regt euch net so auf..

 
Antwort von GAST | 22.07.2009 - 14:11
Nur schauen die Leute, die ihren Studiengang nicht bekommen auch nach Alternativen um. So viel zum Nachrückverfahren. Und die Aufregung hier ist zum Teil berechtigt, da du erstens teilweise echt schlecht informiert zu sein scheinst und zwetens kann dir die Entscheidung keiner abnehmen!

 
Antwort von GAST | 22.07.2009 - 14:14
Toll das ist ihr pech.. ich sei schlecht informiert? Okay.. klär mich bitte auf

 
Antwort von GAST | 22.07.2009 - 14:16
ein fsj ist nicht `irgendwo jobben`, und das sollte man auch nur machen, wenn mans wirklich will... sont kann man nämlich alternativ einfach nur `irgendwo jobben`
kannst dich ja mal vernünftig informieren, bevor du einfach irgendwo anfängst

 
Antwort von GAST | 22.07.2009 - 14:20
oh super... echt.. kling ja super klug...
FSJ heißt freiwillig soziales jahr. man bekommt ein bisschen geld (nicht immer) und man arbeitet z.b in Kindergärten. Man bekommt also am Schluss ein Zeugnis und das wars.. hab ich was vergessen? Ach ja, die Müttern bekommen immer noch Kindergeld (nur so nebenbei)
Und du klugscheißer-fehlt noch was...


Autor
Beiträge 9184
10
Antwort von 1349 | 22.07.2009 - 14:21
jetzt mal nicht gleich beleidigend werden, nur weil du keinen anderen ausweg mehr aus der situation siehst.

 
Antwort von GAST | 22.07.2009 - 14:23
gibts doch zu ... ihr seid erst in der 9 im Gy. und habt überhaupt keine Ahnung über Studium bzw. über das ganze Zeug. Ihr wisst ja selbst nicht mal, was ihr machen wollt... ihr super geilen !

 
Antwort von GAST | 22.07.2009 - 14:25
warum fragst du dann überhaupt?

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Smalltalk-Experten?

17287 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Smalltalk
ÄHNLICHE FRAGEN: