Menu schließen

Schizophrenie

Frage: Schizophrenie
(15 Antworten)

 
Ich hab mal gehört das es bei Schizophrenie auch Persöhnlichkeit Spaltungen gibt...oder so was ähnliches.


Stimmt es dass es da bis zu 200 verschiedenen Persöhnlichkeiten kommen kann ?
Und jeder hat andere Gedanken,anderes Handeln und andere Persöhnliche Eigenschaften.
GAST stellte diese Frage am 18.07.2009 - 12:49

 
Antwort von GAST | 18.07.2009 - 13:06
Ja so etwas hab ich auch mal gehört.

Allerdings meine ich das da noch viel mehr Persöhnlichkeiten geben kann.


Autor
Beiträge 1594
5
Antwort von muddaz | 18.07.2009 - 13:16
das ist dann eine dissoziative identitätsstörung besser bekannt als multiple persönlichkeitsstörung


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von I.need.money (ehem. Mitglied) | 18.07.2009 - 13:33
siran? bist du schizophren? du hast dir gerade selbst ne antwort gegeben?!


Autor
Beiträge 667
1
Antwort von Evar | 18.07.2009 - 13:57
ich bin schizophren!

ich auch!

der musste sein


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von I.need.money (ehem. Mitglied) | 18.07.2009 - 14:00
ich hab wirklich anzeichen von schizophrenie.
hab eber keine gespaltene persönlichkeit:D

 
Antwort von GAST | 18.07.2009 - 16:13
oh ja,...bin ich ich habe bis jetzt 16 Verschiedene Persöhnlichkeiten, laut meines Psychaters. Und meiner Diagnose ausser Klapse...

In mir steckt sogar ein Hochbegabter Streber ;-).

ich wollt eigentlich nur wissen ob es wirklich bis zu 200 leuten und mehr kommen kann...


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 18.07.2009 - 16:17
Es gibt verschiedenen Formen der Schizophrenie bzw. schizotypischen Persönlichkeitsstörungen. Die dissoziative Identitässtörung ist eine Form von Letzterem. Und das gleich 200 Identitäten in einer Person stecken können, ist mWn eher unwahrscheinlich.

 
Antwort von GAST | 18.07.2009 - 16:33
@auslese
Aber es wäre möglich oder ?


Autor
Beiträge 1837
3
Antwort von juxhurra | 18.07.2009 - 16:41
demnächst wird aufm Schulhof mit persönlichkeiten gehandelt^^

"Was du hast erst 5?! Ich bin schon bei über 40!"

"Ich geb dir nen Fußballer UND den Kreuzritter, du gibst mir Napoleon, einverstanden?" - "Klar, ich pack sogar noch Angela Merkel oben drauf"


Autor
Beiträge 134
0
Antwort von Elisabeht164 | 18.07.2009 - 16:50
Also zum einen ist Schitzophrenie zwar eine Abspaltung der Persönlichkeit,hatt aber meist damit zu tun,das diese Menschen irgendwann mal ein unbearbeittes Trauma hatten.Dahingegen ist eine Multieple Persönlichkeit nicht Trauma bedingt sonder kann auch durch etwas hervorgrufen werden,in dem der Mensch einen unbearbeiteten teil seines Lebens ablegt und jemanden findet,der das was er nicht aushalten kann ohne Verücktzuwerden auf imaginäre Personen überträgt,die nur in ihm existieren um das Erlebte gut oder schlecht verarbeiten zu können ist aber beides bei erkennen gut zu behandeln.
Lis


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von I.need.money (ehem. Mitglied) | 18.07.2009 - 16:54
schizophrenie ist nicht immer eine persönlichkeitsspaltung.
gibt auch andere arten von schizophrenie.


Autor
Beiträge 134
0
Antwort von Elisabeht164 | 18.07.2009 - 17:13
Ja, du hast recht,es konnen auch eine Art von Warnvorstellungen sein,die aber für den Erkrankten real sind.
Lis
P.S.Entschuldige bitte die Veralgemeinerung.


Autor
Beiträge 607
1
Antwort von bela b. | 18.07.2009 - 17:23
Aber bis zu 500 Persönlichkeiten ist doch relativ unwahrscheinlich. Ich glaube das wohl bekannteste Beispiel ist "Sybil" mit 16 voneinander getrennten Persönlichkeiten.


Autor
Beiträge 607
1
Antwort von bela b. | 18.07.2009 - 17:26
Achja, das wollte ich auch noch bemerken:
Die Diagnose Stellung in so jungen Jahren? Eher unwahrscheinlich, ich kenne keinen Kinder und Jugendpsychiater der so eine "schwerwiegende" Diagnose schon so früh stellt. ;)

 
Antwort von GAST | 18.07.2009 - 17:29
Schizophrenie ist von der Multiplen Persönlichkeitsstörung generell strikt zu trennen. Schoziphrenie geht meist mit eingebildeten Persönlichkeiten einher, die nur der Betroffene wahrnehmen kann. Sieht dann für Außenstehende wie Wanhvorstellung bzw. Halluzinationen aus. Die Multiple Persönlichkeitsstörung ist für den Außenstehenden allerdings sehr wohl "real". Interessant wir es, wenn die Persönlichkeiten voneinander wissen, was selten vorkommt.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Smalltalk-Experten?

8 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Smalltalk
ÄHNLICHE FRAGEN: