Menu schließen

Schiffs Beleuchtung

Frage: Schiffs Beleuchtung
(14 Antworten)

 
Hi,


Weiß jemand Welches Licht das Schiff vorne hat und welche warbe hinten?

ich meine das es Grüne und Rote beleuchtung hat aber ich weiß nicht was vorn oder hinten ist XD

hoffe ihr könnt mir helfen
danke
GAST stellte diese Frage am 09.06.2009 - 22:37


Autor
Beiträge 6489
9
Antwort von Peter | 09.06.2009 - 22:40
kommt drauf an, was du für ein schiff meinst.

________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Blackstar (ehem. Mitglied) | 09.06.2009 - 22:40
http://home.arcor.de/mnop/mnop/grundl/lichter/index.htm


Autor
Beiträge 6489
9
Antwort von Peter | 09.06.2009 - 22:42
blackstar, das ist nur die halbe wahrheit.

wie siehts mit segelbooten aus?
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 36851
1773
Antwort von matata | 09.06.2009 - 22:43
links ist rot und rechts ist grün !
Den Linkk hast du schon bekommen dazu...
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 09.06.2009 - 23:02
Ja, Rot steht für Backboard und Grün für Steuerboard. Am Bug(ganz vorne) und am Heck(ganz Hinten) sind nur bei größeren Schiffen noch Leuchten. Die meisten kleinen Boote haben nur noch ganz oben am Mast eine kleine Lampe.


Autor
Beiträge 6489
9
Antwort von Peter | 09.06.2009 - 23:06
die kleine lampe nennt man übrigens rundumlicht, was aber wiederrum nicht für alle schiffe gilt.

abgesehen davon gibt es wieder abweichungen davon, wenn man in bestimmten gewässern fährt...
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 36851
1773
Antwort von matata | 09.06.2009 - 23:07
... und mit bestimmten Schiffstypen. Unter welchen Lichtern fährt ein Catamaran in der Nacht, Pädda?
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 6489
9
Antwort von Peter | 09.06.2009 - 23:13
sollte ein cat andere lichter führen als ein ein-rumpf-boot?^^

man nimmt eben keine dreilicht-laterne, sondern muss einzelne nehmen, die man jeweils auf den rümpfen befestigt.

das ist von mir natürlich nur geschätzt, da unser cat immer nur in spanien zum einsatz kam. und zwar jeden tag von halb 2 (anfang thermik:D) bis ca. 6.

allerdings wüsste ich, dass ich die richtigen infos in der hafenmeisterei vor ort einholen könnte.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 36851
1773
Antwort von matata | 09.06.2009 - 23:15
Danke, die stehen bei mir im Handbuch, es ist mir nur grad so durch den Kopf gegangen....
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 6489
9
Antwort von Peter | 09.06.2009 - 23:16
mich interessiert das jetzt aber mal...;)
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 36851
1773
Antwort von matata | 09.06.2009 - 23:22
Ich weiss nur noch, dass man die Mastlichter zwischen beiden Masten aufziehen muss: rot nach vorne, weiss nach hinten; Backbord und Steuerbord wie gehabt, hinten rot beidseitig, vorne weiss beidseitig.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 6489
9
Antwort von Peter | 09.06.2009 - 23:25
ah, stimmt; da war noch was:D

aber sowas is mir eh egal-->sportboote fahren nicht nachts;)

btw: du meisnt glaub ich zwischen beiden rümpfen - nicht masten:D
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 36851
1773
Antwort von matata | 09.06.2009 - 23:29
Wir waren mit einem Kat` unterwegs und 45 Leuten, das kannst du nicht mehr als Sportboot bezeichnen. Wir haben zwar nachts geankert, aber das Schiff musste trotzdem beleuchtet sein.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 6489
9
Antwort von Peter | 09.06.2009 - 23:32
ankerbeleuchtung ist aber nicht die gleiche wie bei fahrt;)

weiß das niemand anders hier?
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Computer & Technik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Computer & Technik
ÄHNLICHE FRAGEN: