Menu schließen

DDR bezogen auf heute?

Frage: DDR bezogen auf heute?
(11 Antworten)


Autor
Beiträge 98
0
hey,

also ich schreibe morgen eine klausur und dabei sollen wir die ddr auf heute beziehen..anscheinend gibts en aktuelles thema darüber..doch ich weiss nur dass immer wieder neue akten auftauchen, die die damalige ddr verstecken wollte...naja die wahrheit kommt ans licht...gibts vielleicht noch weiteres?
Frage von gamze19 | am 04.06.2009 - 18:25

 
Antwort von GAST | 04.06.2009 - 18:27
Es
wird halt immer wieder etwas über ehemalige Mitglieder der Stasi und dergleichen aufgedeckt, die in der heutigen Politik noch tätig sind. Stichwort IM.


Autor
Beiträge 98
0
Antwort von gamze19 | 04.06.2009 - 18:32
meine freundin meinte dass opel sich verstaatlichen will..und die betriebe in der damaligen ddr sich auch verstaatlicht haben...ich hab kein peil was damit gemeint ist :S


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von dh09 (ehem. Mitglied) | 04.06.2009 - 18:36
grüner Pfeil, Ampelmännchen, Schulsystem in Finland....
was gitbs noch, Stasi-Unterlagen, die auftauchen.
ka, mehr fällt mir grad nich ein.

 
Antwort von GAST | 04.06.2009 - 18:39
wo du grad stasi unterlagen sagst, ich würde mal sagen, es geht vllt so langsam mit der ganzen überwachung wieder los, wenn man sich heutzutage alles mal genau ansieht ;-)

 
Antwort von GAST | 04.06.2009 - 18:41
Verstaatlichung=der Staat hat das sagen


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Rokka (ehem. Mitglied) | 04.06.2009 - 18:43
Zitat:
meine freundin meinte dass opel sich verstaatlichen will..und die betriebe in der damaligen ddr sich auch verstaatlicht haben...ich hab kein peil was damit gemeint ist :S


Nicht ehrlich oder?^^ Du weißt nicht was mit Verstaatlichung gemeint ist?

Das heißt soviel wie, private Betriebe gehen in die Hand des Staates, d.h. Löhne, etc werden vom Staat festgelegt usw.... :)


Autor
Beiträge 98
0
Antwort von gamze19 | 04.06.2009 - 18:43
grüner Pfeil, Ampelmännchen? was hat da smit heute zu tun?

also mein lehrer will und mit einer aktuellen karikatur ärgern die über die ddr handelt...welche politiker könnten denn dabei in frage kommen? welche problemstellung?

 
Antwort von GAST | 04.06.2009 - 19:08
wars dort besser? weil da hatte jder nen arbeitsplatz, keine kurzzeit keine entlassungen, familie war wichtig...

Überwachung... im vergleich mit Lidl , Rewe und wo sonst alles überwacht wurde

das wären 2 theme die ich mir vorstellen könnte


Autor
Beiträge 98
0
Antwort von gamze19 | 04.06.2009 - 19:59
gabs in den nachrichten in den letzten wochen keinen bericht über die ddr? oder ein bericht dass was mit der ddr zutun hat?


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 04.06.2009 - 21:02
Zitat:
gabs in den nachrichten in den letzten wochen keinen bericht über die ddr? oder ein bericht dass was mit der ddr zutun hat?

Doch, der Ministerpräsident von MV, Erwin Sellering (SPD), behauptete vor kurzem, dass die DDR kein Unrechtsstaat gewesen sei. Das hatte danach auch Gesine Schwan (SPD und aufgestellte Kandidatin für das Bundespräsidentenamt) aufgegriffen und hat damit ziemlich viel Kritik auf sich gezogen. Man munkelt, dass sie durch diese Behauptungen die Stimmen der Grünen und Freien Wähler bei der Wahl zum Bundespräsidenten verloren hat - was sehr gut vorstellbar wäre.


Autor
Beiträge 98
0
Antwort von gamze19 | 04.06.2009 - 21:17
damit kann ich was anfangen..danke auslese :)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Politik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Politik
ÄHNLICHE FRAGEN: