Menu schließen

Klassenlektüre

Frage: Klassenlektüre
(10 Antworten)


Autor
Beiträge 198
0
Hey wir suchen im mom nach ner guten klassenlektüre hat jm tipps und empfehlungen für mich=)?
09.
klasse gymnasium, unsere lehrerin will ein relativ hohes niveau haben... ich hab die kinder vom bahnhof zoo vorgeschlagen aber sie findet das sei ausgelutscht=D
ich les leider viel zu viel als dass ich mich entscheiden könnte und find iwie jedes buch toll...
Frage von dreamdayer | am 01.06.2009 - 18:19


Autor
Beiträge 130
0
Antwort von B-onkel91 | 01.06.2009 - 18:26
Rupien Rupien , das Buch zum Film Slumdog millionär !


:D Kommt ebend drauf an welchen Bereich deine Lehrerinn möchte!


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 01.06.2009 - 18:28
Ist es egal, um welche Literaturepoche es sich handelt?


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von ladynici (ehem. Mitglied) | 01.06.2009 - 18:31
sunrise
von michael köhlmeier
ist kurz aber gut


Autor
Beiträge 750
3
Antwort von tobi18 | 01.06.2009 - 18:31
emilia galotti, Faust 1. Teil, Romeo und Julia aujedenfall würde ich etwas aus den hamburger leseheften vorschlagen, die sind zum einen relativ billig und zum 2. brauchste da net so nen klopperbuch mitzunehmen was unötig schwer ist.

 
Antwort von GAST | 01.06.2009 - 18:31
In der 10 haben wir mal auf der Realschule den Schimmelreiter von Theodor Storm gelesen...Find das zwar nicht sehr prickelnd, aber das waren Schullektüren eigentlich ja nie^^


Autor
Beiträge 334
0
Antwort von bunny6783 | 01.06.2009 - 18:36
Du schlägst Faust und Romeo und Julia für eine 9. Klasse vor? Das ist doch Oberstufenlektüre :P
Wie wär`s mit Die Welle, haben wir damals gelesen. Oder Crazy oder Haus der Treppen oder so. Was du natürlich auch versuchen kannst, dass ihr Seelenficker lest. Der Titel ist zwar irgendwie abschreckend aber da geht es ja sozusagen um die Problematik von heute.
Die andern Bücher die toll sind, sind ja meist zu dick für Schullektüren


Autor
Beiträge 540
5
Antwort von Slnbada | 01.06.2009 - 18:38
Jugend ohne Gott von Ödön von Horváth
Nationalsozialismus. Super Buch, hab ich in der 10. auf der Realschule gelesen.


Autor
Beiträge 334
0
Antwort von bunny6783 | 01.06.2009 - 18:43
Also Jugend ohne Gott hab ich auch gelesen, ich fands doof.

 
Antwort von GAST | 01.06.2009 - 18:45
Oder "Das Leben des Galilei" von Bertolt Brecht, ok hab ich erst in der 11 gelesen, aber so schwer ist das Buch ja nun auch nicht^^


Autor
Beiträge 750
3
Antwort von tobi18 | 01.06.2009 - 18:53
also romeo und julia habsch in der 9. im gk gelesen auf na gesamtschule mit einem eher niedrigen niveau und faust war halt thema in der 11. im gk deutsch aber bei hohem niveau denk ma schon das dass thema sein könnte, und so schwer ist faust nun auch wieder nicht. was ich noch vorschlagen könnte wäre "Die Mitte der Welt" von andreas steinhöfel, is leicht verständlich aber hat um die 400-500 seiten

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: