Menu schließen

Effi Briest

Frage: Effi Briest
(1 Antwort)

 
Hallo,

Ich schreibe morgen Deutsch Klasur und es handelt sich um den Roman Effi Briest.
Wir müssen über Effis Ängste bescheid wissen.
Also wovor sie Angst hat und wiso Innstetten ihr noch mehr Angst macht.
Und wir müssen auch über die Entwiklung von Effi Bescheid wissen.
Kann mir jemand da vll helfen?
Also entweder über Effis Ängste oder ihre Entwiklung
Danke
GAST stellte diese Frage am 19.05.2009 - 21:55


Autor
Beiträge 248
1
Antwort von nttb | 19.05.2009 - 22:00
Der 38-jährige Baron von Innstetten, ein früherer Verehrer von Effis Mutter, hält zu Beginn des Romans um die Hand des damals 17-jährigen Mädchens an und zieht mit Effi nach der Heirat und anschließender Hochzeitsreise durch Italien nach Kessin in Hinterpommern (der literarische Ort ist nicht mit dem tatsächlichen Kessin identisch.
Fontane orientierte sich auch an Swinemünde). Effi wird dort nie vollständig glücklich und leidet unter ihrer Angst vor einem angeblichen Spuk im geräumigen landrätlichen Haus: Effi ist überzeugt, dass in manchen Nächten ein Chinese erscheine, der einst in Kessin gelebt und ein sonderbares Ende gefunden haben soll. In dieser Angst wird Effi bestärkt von Johanna, der von Innstetten allein ausgesuchten Haushälterin.

In: http://lesekreis.org/2009/01/26/literaturverfilmung-effi-briest-von-theodor-fontane-ab-1202-im-kino-trailer/

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: