Menu schließen

Hallo! Hätte mal eine Frage bzgl. Bewegungs- u.Energieformen

Frage: Hallo! Hätte mal eine Frage bzgl. Bewegungs- u.Energieformen
(19 Antworten)

 
Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen? Hab schon mal meine Antwort hingeschrieben, weiß aber nicht, ob sie richtig ist. Würd mich für jede Antwort freuen.


Ein Trampolinturner stößt sich vom Netz ab, so dass ihn die wirksame Gegenkraft nach oben schleudert.

a. Wie bezeichnet man die Energie, die er bei diesem Vorgang dem Netz erteilt?

Spannenergie bzw. Lageenergie


b. In welche Energieform wird diese Energie umgewandelt, wenn der Springer nach oben bewegt wird?

Beschleunigungsarbeit => Bewegungsenerige


c. Wie bezeichnet man die Energieform, die er im Höhepunkt besitzt, ehe er wieder herunterfällt?

Lageenergie


d. Welche Energieform gewinnt er beim Herabfallen?

Beschleunigungsarbeit => Bewegungsenergie

a-d: Der Trampolinspringer hat an den beiden Wendepunkten seines Weges (in den Momenten, an denen er kurz stillsteht) maximale potentielle und keine kinetische Energie. Befindet er sich in seiner Bewegung genau auf dem ungespannten Trampolin (eigentlich: da, wo er in Ruhelage im Trampolin hängen würde), hat er maximale kinetische und keine potentielle Energie. Beide Energieformen werden cyclisch ineinander umgewandelt.
Der Trampolinspringer erteilt dem Trampolin in der physikalisch idealisierten Version (keine Luftreibung u.v.a.) überhaupt keine Energie. Er wandelt nur zwei Energieformen ineinander um.
GAST stellte diese Frage am 29.01.2009 - 17:55

 
Antwort von GAST | 29.01.2009 - 18:00
wenn
der trampolinspringer sich nach oben bewegt, wird er schneller oder langsamer?

 
Antwort von GAST | 29.01.2009 - 18:05
Hm, keine Ahnung, vielleicht schneller?


Autor
Beiträge 6266
96
Antwort von Double-T | 29.01.2009 - 18:07
Wohin würde er fliegen, wenn er schneller würde, nachdem er das Trampolin verlassen hat?

 
Antwort von GAST | 29.01.2009 - 18:07
dann frage ich mal anders:
welche kraft wirkt auf den springer?
in welche richtung wirkt diese kraft? nach oben oder nach unten?
was folgt daraus? schneller oder langsamer?

 
Antwort von GAST | 29.01.2009 - 18:08
Hä? Tut mir leid, versteh ich nicht. Wird er denn langsamer?

 
Antwort von GAST | 29.01.2009 - 18:11
du solltest nicht nach dem ausschlussprinzip vorgehen

man könnte noch ein paar möglichkeiten reinbringen, was machst du dann?

 
Antwort von GAST | 29.01.2009 - 18:13
Also ich steh grad voll auf dem Schlauch. Von welchem Punkt reden wir denn gerade a,b,c oder d? Ist überhaupt irgendeine Antwort richtig?

 
Antwort von GAST | 29.01.2009 - 18:16
ich denke, dass wir vor allem über b) sprechen

 
Antwort von GAST | 29.01.2009 - 18:19
Ok. Wenn er abspringt, nimmt er nicht an Geschwindigkeit zu. Die SpannKraft des Trampolins befördert ihn in die Luft.


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von FireStorM (ehem. Mitglied) | 29.01.2009 - 18:23
naja und was wirkt dem ganzen entgegen? - also wenn er abspringt fliegt er ja nicht unendlich weit hoch, warum kommt er wieder runter?


Autor
Beiträge 6266
96
Antwort von Double-T | 29.01.2009 - 18:23
Deine Antworten [bei deiner Aufgabenstellung] sind aber alle so weit korrekt.
Das war wohl alles, was du wissen wolltest, oder?

 
Antwort von GAST | 29.01.2009 - 18:26
Anziehungskraft!?!

Ja, das war alles, was ich wissen wollte. Vielen Dank für die Antworten!

 
Antwort von GAST | 29.01.2009 - 18:31
"b. In welche Energieform wird diese Energie umgewandelt, wenn der Springer nach oben bewegt wird?

Beschleunigungsarbeit => Bewegungsenerige"

bewegungsenergie wird eher abgebaut...


Autor
Beiträge 6266
96
Antwort von Double-T | 29.01.2009 - 18:33
Zitat:
wenn der Springer nach oben bewegt wird?

Nein, wenn er bewegt wird, ist das Sprungtuch noch aktiv daran beteiligt.
Spannungsenergie des Geräts wird also als Bewegungsenergie auf den Springer übertragen.
Erst wenn er vom Tuch weg ist und "sich nach oben bewegt", wird die Bewegungsenergie abgebaut.

 
Antwort von GAST | 29.01.2009 - 18:39
wo steht denn, dass er vom tuch bewegt wird?.
der kann von allem möglichen bewegt werden, z.b. vom vakuum.


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von FireStorM (ehem. Mitglied) | 29.01.2009 - 18:40
da dürfte das stehen:

Ein Trampolinturner stößt sich vom Netz ab, so dass ihn die wirksame Gegenkraft nach oben schleudert.


Autor
Beiträge 6266
96
Antwort von Double-T | 29.01.2009 - 18:41

In a) wird dem Gerät Spannenergie zugeführt.
In b) wird gefragt, in welche Energie die Spannenergie umgewandelt wird...

 
Antwort von GAST | 29.01.2009 - 18:42
ne, da steht nur drin, dass er irgendwann mal vom tuch nach oben bewegt wird.

 
Antwort von GAST | 29.01.2009 - 18:44
"In b) wird gefragt, in welche Energie die Spannenergie umgewandelt wird..."

und die spannenenrgie ist tatsächlich auch irgendwann mal im G-potential vorhanden...

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Energieformen: Bitte helfen bei den Hausaufgaben !
    Nenne die Energieformen, die beim Skispringen auftreten. Erläutere, welche Rolle bewegungsenergie beim Bowling oder kegeln ..
  • Energieformen unterscheiden?
    Wie unterscheidet man Energieformen: chemische Energie, mechanische Energie, thermische Energie, elektrische Energie?
  • Physik Energieformen am fahrstuhl
    Hey :)  Ich muss in Physik ein referat über Energieformen an einem Fahrstuhl halten. Kann mir jemand helfen? Ich finde ..
  • energieformen
    könnt ihr mir das auftreten und die beschaffenheit von lageenergie erläutern? ich versteh es einfach nicht :< ich versteh ..
  • Energieumwandlung
    Energieumwandlungen im: Wohn- und Arbeitsbereich, bei Fahrzeugen. z.b. warum glühen die Heizfäden in eine Glühbirne? = der ..
  • Energieformen
    Hallo, weiß nicht wie ich die Frage beantworten soll: Begründe, dass ein Gebirgssee, ein überhängendes Gletscherstück, eine ..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: