Menu schließen

Referat: Der 17. Juni. 1953 – Volksaufstand in der DDR

Alles zu 19. - 20. Jahrhundert

6.) Der 17. Juni. 1953Volksaufstand in der DDR


Ende Mai beschloss die Regierung, dass 10% mehr gearbeitet werden soll, bei gleich bleibendem Lohn. Das war der Anlass, welchen die Arbeiter unzufrieden machten. Kritik an der Politik, mangelnde Versorgungssituation, aber auch die schlechte Wirtschaftslage waren die Ursachen des Aufstandes. Sie forderten eine bessere Politik, waren gegen eine Erhöhung und protestierten, so dass die Regierung zunächst die angekündigten Maßnahmen widerrufen wollte. Als die Arbeiter am 16. Juni. 1953 Auskunft forderten, erhielten sie von der Regierung nur unklare Antworten.
Am 17.Juni. 1953 geschah folgendes: Es kam zu Massenkundgebungen am Haus der Ministerien in der Leipziger Straße, auf dem Potsdamer Platz und Unter den Linden. Kommunistische Propagandasäulen, aufgestellte Transparente, Zonengrenzschilder und Baracken der Volkspolizei wurden angezündet und zerstört. Die Regierung bekam Hilfe durch sowjetische Panzer, welche die Menge in Seitenstraßen trieb. Am Abend war der Aufruf niedergeschlagen. In 272 Orten (Leipzig, Bitterfeld, Halle…) protestierten Arbeiter, da sie unzufrieden mit der Politik waren, es eine schlechte wirtschaftliche Situation und Versorgungsengpässe gab.
Ergebnis: Der Aufstand wird niedergeschlagen. 10% Normerhöhung wird zurückgenommen. Es gab Freiheitsstrafen (1400 Fälle) und Todesstrafen (38 Fälle). DDR war keine Demokratie sondern eine Diktatur, das wurde der Öffentlichkeit klar. Die DDR- Regierung geht letztlich als Sieger hervor. (Herrschaft stabilisiert)

Inhalt
Der 17. Juni. 1953 – Volksaufstand in der DDR, Ursachen, Anlässe, Folgen des Aufstandes, Ergebnisse und Konsequenzen für Staat und protestierende Bürger (208 Wörter)
Hochgeladen
16.05.2005 von unbekannt
Schlagwörter
Der 17. Juni. 1953 – Volksaufstand in der DDR | Ursache des Aufstandes | Anlässe | Folgen des Aufstandes | Ergebnisse des Aufstandes und Konsequenzen für Staat und protestierende Bürger | Qullen: Besuch im zeitgeschichtlichen forum | Geschichtsbuch westermann
Optionen
Referat herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.6 von 5 auf Basis von 20 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.6/5 Punkte (20 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Geschichte-Experten stellen:

0 weitere Dokumente zum Thema "19. - 20. Jahrhundert"
135 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Der 17. Juni. 1953 – Volksaufstand in der DDR", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D4367-Der-17-Juni-1953-Volksaufstand-in-der-DDR.php, Abgerufen 02.07.2020 14:40 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
PASSENDE FRAGEN: