Menu schließen

Referat: Die Nationalsozialistische Propaganda

Alles zu Nationalsozialismus

Die Nationalsozialistische Propaganda



Def. Propanganda: Propaganda bezeichnet einen absichtlichen und systematischen
Versuch,Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse, Verhalten und Reaktionen zu steuern. Im
Nationalsozialismus versuchte man dies mit Kundgebungen, Appellen und
Massenaufmärschen, um die Bedürfnisse nach Identität und sozialer Gemeinschaft zu
erfüllen. Hierbei handelte es sich meistens um sich ständig wiederholende Schlagworte
und Appelle an die Emotionen.

Mittel und Ziele der Propaganda:
- Nutzung der Massenmedien wie Rundfunk, Presse, Film und Nachrichten
- Gründung eines Ministeriums für "Volksaufklärung und Propaganda" durch Joseph
Goebbels
- Volk erfuhr nur, was es erfahren sollte
- Jeder Zweifel an Richtigkeit der Führerbefehle wurde von vornherein ausgeschlossen

Der Volksempfänger:
- einfaches Rundfunkgerät, in Großserie hergestellt >damit: für jeden zu haben
- Einschränkung des Frequenzbereichs um Abhören ausländischer Sender zu erschweren
- Gutes Mittel um Hitlers Reden an das Volk zu bringen
- In Gaststätten und Betrieben oft aufzufinden um Hitler überall hören zu können

Propaganda im Alltag:
- Kinobesitzer mussten im Vorprogramm die Wochenshow zeigen, die den Vorgaben der
Reichskulturkammer entsprach
- Dokumentarfilme, welche die Größe des Reiches vor Augen führen sollten
- Filme wie "Der ewige Jude" oder "Jud Süß" sollten der Bevölkerung einen aggressiven
Antisemitismus vermitteln

Quellen: Wikipedia,Gruppenblätter

Inhalt
Die Nationalsozialistische Propaganda:
Im Nationalsozialismus hat Hitler viele Verschiedene Maßnahmen ergriffen, um die Welt zu erobern, die Propaganda gehört dazu...
Die Manipulation der Massen erfolgte unter anderem auch durch den Volksempfänger. Massenaufmärsche und organisierte Kundgebungen, die Wochenschau und für die Propaganda hergestellte Filme gehörten auch zum Instrument der Beeinflussung. (226 Wörter)
Hochgeladen
Optionen
Referat herunterladen: PDFPDF, Download als PDFPDF
  • Bewertung 4.1 von 5 auf Basis von 24 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.1/5 Punkte (24 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Geschichte-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Die Nationalsozialistische Propaganda", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D11364-Die-Nationalsozialistische-Propaganda.php, Abgerufen 16.04.2024 09:16 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als PDFPDF
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN: