Menu schließen

Der Weg zur Unabhänigkeit Algeriens

Alles zu Johann Wolfgang Goethe  - Prometheus

Unabhängigkeit Algeriens


Frankreich betrachtete Kolonien als Teil des französischen Mutterlandes
wollten mit Kolonialpolitik viele kleine Frankreichs schaffen
übten Herrschaftsgewalt, wie auch in Frankreich direkt aus
Verwaltung der Kolonien wurde von einer französischen Oberschicht ausgeübt
Bildungsniveau der einheimischen Bevölkerung wurde absichtlich niedrig gehalten
Kolonien mussten sich Unabhängigkeit erkämpfen(anders als in GB)
- Niederlage von Dien Bien Phu wirkte in französischen Kolonien als Signal
- 1.11.1954: Aufstand der Nationalen Befreiungsfront (FLN) im Aurésgebirge
- August 1955: nordafrikanische Rebellen griffen französische Einrichtungen in
Marokko und Algerien an
Kolonialherren reagierten mit Gewalt
Durchführung von Strafexpeditionen
12000 tote Algerier
1956: Kämpfe dehnten sich auf die Städte aus
Aufstand der muslimischen Bevölkerung wurde von Algier niedergeschlagen
Franzosen gewannen in übrigen Gebieten durch neue Taktik die Überhand
-> ganze Dörfer wurden bestraft, wenn Verdacht einer Zusammenarbeit mit den
Guerillas bestand
- Grenze zw. Tunesien und Marokko unterbrach Kontakt zw. FLN und ihrer Einheiten
- 13.5.1958: Colons verbündeten sich mit französischen Armeeoffizieren
wollten französische Regierung stürzen
- Scheitern der IV. Republik durch Putschdrohung
-> de Gaulle kam wieder an die Macht
16.9.1959: Einleitung von Verhandlungen mit der FLN
Frankreich versuchte Staatenbund nach britischem Vorbild zu formen
Aussöhnung und friedlicher Weg wegen Grausamkeiten nicht mehr möglich
August 1961:Rückzug der Franzosen aus Nordafrika(Beschluss der Volkversammlung)
Frankreich war dann bereit, Algerien in die Unabhängigkeit zu lassen
Mai 1962: Terrororganisation OAS begann mit Anschlägen auf Algerier
OAS konnte aber Unabhängigkeit Algeriens nicht verhindern
18.3.1962: Waffenstillstand
3.7.1962: unabhängiges Algerien wird ausgerufen
-> FLN übernimmt Führung des neuen Staates als Einheitspartei
Nach Unabhängigkeit Kriege und Bürgerkriege in Afrika
stürzten ganze Regionen in Armut und Chaos
Grund war willkürliche Grenzziehung der Großmächte
Keine Rücksichtnahme auf Stammes- oder Siedlungsgrenzen
Inhalt
Zusammenfassende, stichpunktartige Ausarbeitung zur Entwicklung und Geschichte der Unabhängigkeit Algeriens.
ca. (273 Wörter)
Hochgeladen
10.11.2005 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.2 von 5 auf Basis von 25 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.2/5 Punkte (25 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Geschichte-Experten stellen:

0 weitere Dokumente zum Thema "Johann Wolfgang Goethe - Prometheus"
11 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Der Weg zur Unabhänigkeit Algeriens", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D2257-Der-Weg-zur-Unabhaenigkeit-Algeriens.php, Abgerufen 19.10.2019 22:54 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
PASSENDE FRAGEN: