Menu schließen

Historiographie

Alles zu Allgemeines

Alexander Esser Donnerstag, 12. Mai 2005


Stufe 11
Geschichte
AB/1c Historiographie
Unterschiede zwischen den Vorreden Herodots und Thukydides’
Herodot verfolgt mit seinen Historien vor allem die Überlieferung bedeutender antiker Ereignisse an die Nachwelt. So schreibt er in der Vorrede zu seinen „Historien“ „...damit die Werke nicht in Vergessenheit geraten. Im Gegensatz zu Thukydides betont er dabei nichtausdrücklich die Wahrheit und Sicherheit seiner Erzählungen. Er bleibt darüber hinaus auch weniger sachlich als Thukydides, der sich um eine objektive Erzählweise bemüht. So schreibt Herodot beispielsweise von „große[n] und wunderbare[n] Taten“ (S. 52, Z.4).
Zwar schreibt Thukydides auch von einem bedeutenden und denkwürdigen Krieg, doch wird deutlich, dass dies seine persönliche Meinung ist. Diese Formulierung dient lediglich dazu, um zu erklären, dass der Autor selbst besonderes Interesse an dem Geschehen hatte und somit auch möglichst genau geforscht hat. Er betont im Fortgang des Textes, dass er abgewägt hat, wie glaubwürdig Quellen seien. Dies zeigt, dass er vor allem das Ziel hat, wirklichkeitsnah über den Krieg zu schreiben und nicht die Krieger für die Nachwelt als Helden darzustellen. Er sei den Fakten „bis ins Einzelne nachgegangen“ (Z. 34).
Seite 1 von 1

Inhalt
Test zu den Anfängen der Historiographie (Geschichtsschreibung) sowie zu den Absichten der Autoren und zur Quellenkritik. (189 Wörter)
Hochgeladen
15.07.2005 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.4 von 5 auf Basis von 15 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.4/5 Punkte (15 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Geschichte-Experten stellen:

0 weitere Dokumente zum Thema "Allgemeines"
1 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Historiographie", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D2153-Historiographie-Historiographie.php, Abgerufen 21.09.2019 21:53 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
PASSENDE FRAGEN: