Menu schließen

Studium Wirtschaftspsychologie B.Sc.

BSP Business School Berlin
Stellenüberblick

Studienbeginn: Winter- und Sommersemester
Studienmodell/-dauer: Vollzeitstudium, 6 Semester
Studiengebühren: 590€/Monat
Abschluss: Bachelor Science (B.Sc.)
Einsatzgebiete:

  • Markt- & Meinungsforschung
  • Unternehmensberatung
  • Kommunikation
  • Marketing
  • Training
  • Coaching
  • Personalmanagement

Wirtschaftspsychologie in Berlin studieren

Die Wirtschaftspsychologie überträgt wissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse der Psychologie auf wirtschaftliche Aufgabenstellungen in einem breiten Spektrum an Anwendungen und Einsatzmöglichkeiten – sie verbindet also unternehmerisches Denken mit psychologischen Kompetenzen und Management-Know-How.

Erfahren Sie hier mehr zum Bachelorstudiengang Wirtschaftspsychologie

Was ist Wirtschaftspsychologie?

Wirtschaftspsychologie ist die Anwendung und Umsetzung wissenschaftlicher Methoden und psychologischer Erkenntnisse auf wirtschaftlich relevante Themen in einem breiten Spektrum an Einsatzmöglichkeiten und Tätigkeitsbereichen – sie stellt also ein vielseitiges psychologisches Know-How sowie wirtschaftspsychologische Forschungs- und Beratungskompetenzen „in den Dienst“ wirtschaftlicher Aufgabenstellungen, unternehmerischer Gestaltungen im Gesamtrahmen ökonomischer und gesamtkultureller Herausforderungen und Entwicklungen.

Im Bachelorstudiengang Wirtschaftspsychologie an der BSP erwerben Sie daher neben den (wirtschafts-)psychologischen Grundlagen in Theorie und Methode zunächst die erforderlichen Grundkenntnisse der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre sowie einen differenzierten Einblick in die verschiedenen Tätigkeitsfelder des Managements, die Sie im Weiteren auf die verschiedenen Anwendungen der Wirtschaftspsychologie übertragen, vertiefen und ausbauen.

Wirtschaftspsychologie an der BSP meint jedoch nicht „Wirtschaftswissenschaften plus Psychologie“, sondern bildet Psychologen für die Wirtschaft aus, um hier dann unternehmerische Zielsetzungen und die unterschiedlichen Belange des Menschen ausgewogen und angemessen zu vermitteln.

Eine weitere Besonderheit des Studienangebots liegt in der Kombination von fünf zukunftsweisenden Anwendungsfeldern, welche die wesentlichen Tätigkeitsbereiche der Wirtschaftspsychologie umfassen:

  • Markt- und Konsumpsychologie
  • Medienpsychologie
  • Interkulturelle Psychologie
  • Organisationspsychologie
  • Personalpsychologie

„Eine deutschlandweit einzigartige Kombination“

„Die Wirtschaftspsychologie leistet genau das, was der Name schon sagt: sie verbindet unternehmerisches Denken mit psychologischen Kompetenzen. Es ist daher plausibel, dass unsere Studierenden sich einerseits mit Betriebswirtschafts- und Managementlehre beschäftigen, andererseits grundlegendes psychologisches Know-how erwerben. Dieses Knowhow vermitteln wir in einer meines Wissens nach deutschlandweit einzigartigen Kombination aus psychologischen Anwendungsfeldern, zum Beispiel der Markt- und Konsumpsychologie oder der Medienpsychologie in einer konsequent kulturpsychologischen Perspektive.“ (Prof. Armin Schulte zum Bachelorstudiengang Wirtschaftspsychologie)

Ihre Berufs- und Karrierechancen

Die Berufsmöglichkeiten und Karrierechancen nach dem Studium sind vielfältig. Als Absolventen der Wirtschaftspsychologie verfügen Sie über grundlegende Schlüsselqualifikationen in Psychologie und Management und werden damit zu einer wichtigen und zukunftsweisenden Schnittstelle zwischen Mensch und Wirtschaft.

Mögliche Einsatzgebiete nach Ihrem Abschluss sind:

  • im Personalmanagement
  • in Personal- und Unternehmensberatungen
  • in der Markt- und Medienforschung
  • in Marketing und Kommunikation oder
  • als selbstständige Trainer, Berater und Coaches

Durch den Bachelorabschluss erhalten Sie zudem die Voraussetzungen für ein weiterführendes Masterstudium.

Zulassungsvoraussetzungen

Das Studium an der BSP Business School Berlin ist NC frei. Für uns zählen Leistung, Talent, Motivation und Disziplin mehr als der Notendurchschnitt auf dem Abschluss-Zeugnis. Sie können sich jederzeit bewerben, feste Bewerbungsfristen gibt es bei uns nicht.

Für die Aufnahme in unseren Bachelorstudiengang Wirtschaftspsychologie müssen Sie folgende Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen mitbringen:

  • Berechtigung zum Studium gemäß § 10 BerlHG (Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder vergleichbarer Abschluss) oder
  • Möglichkeit des Weiterstudiums gemäß § 11 BerlHG
  • Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte gemäߧ 11 BerlHG

Kontakt

Lena Scholtke
Bewerbermanagement & Studienberatung
Tel. 030 76 86 37 5 140
Fax. 030 76 86 37 5 119
E-Mail: lena.scholtke@businessschool-berlin.de

29522
Stellendetails
  • StellungStudent(in)
  • Geschlechtm/w/d
  • BereichGesundheit, Körper, Pflege
  • Abschlussallgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife