Menu schließen

Studium Soziale Arbeit B.A.

MSB Medical School Berlin
Stellenüberblick

Studienbeginn: Sommer- Wintersemester
Studienmodell/-dauer: Vollzeitstudium 6 oder 7 Semester
Studiengebühren: 390 €/Monat
Abschluss: Bachelor of Arts
Einsatzgebiete:

  • Beratungsstellen
  • Rehabilitationseinrichtungen
  • Krankenhäuser
  • Jugendämter
  • Gesundheitsämter
  • Schulen
  • Bildungseinrichtungen
  • Kindertagesstätte
  • Kinder- und Jugendhilfe

Das Studium Soziale Arbeit an der Fakultät Gesundheitswissenschaften (Fachhochschule)

Studierende der MSB werden angeleitet, Menschen zur aktiven selbstbestimmten Gestaltung ihres Alltags durch ein Zusammenspiel von Medizin, Therapie, Psychologie und Sozialer Arbeit zu befähigen.

Der Bachelorstudiengang Soziale Arbeit an der MSB ist ein wissenschaftlich basierter, praxisorientierter und systemtheoretisch konzipierter Studiengang, der wahlweise nach einer Regelstudienzeit von sechs Semestern zu einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss Soziale Arbeit (B.A.) oder nach Regelstudienzeit von sieben Semestern zum Abschluss Soziale Arbeit mit Schwerpunkt Beratung und Familie (B.A.) führt.

Der Bedarf an Fachpersonal im Bereich der Sozialen Arbeit ist in den letzten Jahren weiter gestiegen. Gründe hierfür sind u.a. neue Aufgaben im Bereich des Kinderschutzes, der Jugendarbeit, der Schulsozialarbeit, der Erziehungshilfen für Eltern, der Arbeit mit Menschen mit Fluchterfahrung, Traumatisierungen sowie der Gesundheitsförderung und Rehabilitation von Menschen mit chronischen oder psychischen Erkrankungen. Darüber hinaus bringen Inklusion und Sozialraumorientierung als konzeptionelle Leitlinien Veränderungen in der Infrastrukturgestaltung mit sich.

Die Studierenden erlernen anhand der interdisziplinären Betrachtung des Lebenslaufes eines Menschen sozialarbeiterische und psychologisch-pädagogische Konzepte, theoretische Grundlagen und disziplinübergreifende Kompetenzen, die sie in die Lage versetzen für die Adressaten passgenaue Hilfen und ressourcenorientierte Angebote machen zu können und deren Umsetzung sicherzustellen.

Im vierten Studiensemestern können die Studierenden optional entscheiden ein siebtes Semester zu belegen und darin die Beratungskompetenzen und Interventionen im Kindes- und Jugendalter zu vertiefen. Mit dem Abschluss des 7-semestrigen Bachelorstudiengangs Soziale Arbeit, Schwerpunkt Beratung und Familie (B.A.) schafft die MSB die formalen Voraussetzungen für die Zulassung zur Ausbildung zum approbierten Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten. Dabei ist das jeweilige Landesprüfungsamt für die Zulassung zur Ausbildung Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten zuständig.

Soziale Arbeit an der MSB zu studieren bedeutet:

  • Den Studienalltag aktiv und engagiert miteinander gestalten
  • Eine gemeinsame Lernkultur mit Vielfalt und Austausch
  • Praxis in der Lehre und ein Blick über die eigene Disziplin hinaus

Weiter zu den Studieninhalten
Weiter zur Modulübersicht

Welche beruflichen Perspektiven bieten sich Ihnen nach dem Bachelorstudium der Sozialen Arbeit an der MSB?

Der Bachelorstudiengang Soziale Arbeit qualifiziert die Studierenden für eine Tätigkeit in den Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit. Sie werden in die Lage versetzt, im Bereich der Frühen Hilfen das Kindeswohl zu berücksichtigen und zu schützen, Eltern in ihrer Erziehungskompetenz zu stärken, Beratungen für Menschen in prekären Situationen anzubieten und dabei auf ein umfassendes Wissen zurückgreifen zu können. Die Absolventen können mit Menschen mit psychischen Erkrankungen verschiedenen Alters professionell umgehen, ihnen unterstützend zur Seite stehen und auf die besonderen Schwierigkeiten eingehen, die aufgrund von Armut, Behinderung oder im Alter entstehen können.

Aus den aktuellen Trends kann insbesondere für folgende Bereiche ein zunehmender Bedarf abgeleitet werden:

  • in der sozialmedizinischen Rehabilitation
  • in Beratungsstellen
  • in Begegnungsstätten
  • im Jugendamt
  • im öffentlichen Gesundheitsdienst
  • in der Schule
  • in Kindertagesstätten und Familienzentren
  • im Bereich der Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • bei der Koordination von Gesundheitsaufgaben

Zulassungsvoraussetzungen

Die Studiengänge an der MSB Medical School Berlin sind NC-frei: Talent, Motivation und Disziplin zählen mehr als der Notendurchschnitt auf dem Zeugnis.

Folgende Voraussetzungen müssen Sie für das Studium Soziale Arbeit an der MSB mitbringen:

  • Berechtigung zum Studium gemäß § 10 BerlHG (Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder vergleichbarer Abschluss) oder
  • Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte gemäß § 11 BerlHG
  • Möglichkeit des Weiterstudiums gemäß § 11 BerlHG
  • ein mindestens einmonatiges Vorpraktikum in einer anerkannten Einrichtung des Sozial- und Gesundheitswesens

Ihre Ansprechpartnerin

Franziska Salge
Bewerbermanagement & Studienberatung
Tel. 030 76 86 37 5 641
Fax. 030 76 86 37 5 619
E-Mail: franziska.salge@medicalschool-berlin.de

30398
Stellendetails
  • StellungStudent(in)
  • Geschlechtm/w/d
  • BereichGesundheit, Körper, Pflege
  • Abschlussallgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife