Menu schließen

brauche hilfe zur abschluss prüffung

Frage: brauche hilfe zur abschluss prüffung
(6 Antworten)

 
verlauf des krieges nach dem russland-angriff?


ende des 2 weltkriegs und seine auswirkung?

was brachte der krieg denn menschen?

ideen von hitler?




HILFE
GAST stellte diese Frage am 25.05.2009 - 00:51


Autor
Beiträge 36809
1768
Antwort von matata | 25.05.2009 - 00:58
Schau einmal auf die Uhr ! Um diese Zeit wird nicht mehr Krieg geführt....
Komm mit diesen Fragen früher ins Forum, dann kann man dir auch gescheit helfen.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 25.05.2009 - 01:09
da hast du recht matata
__________________________

kannst einfach auch mal googeln..

 
Antwort von GAST | 25.05.2009 - 02:22
ich hab mir mal en übersichtsblatt über 3. reich etc. gemacht... hier ein auszug für den verlauf(ist halt der ganze)... Quelle hab ich keine ahung mehr ->lange her :D

VERLAUF des II W.K.:
(Der Krieg wurde ausgelöst, als Deutsche, die als Polen verkleidet waren, einen Deutschen überfielen und töteten. Das nahm Hitler als „Grund“ Polen zu überfallen und marschierte mit den deutschen Truppen ein.)
1939 Der Zweite Weltkrieg wurde am 1.9.1939 von Deutschland mit dem Überfall auf Polen nach Abschluss des Hitler-Stalin-Pakts (23.8.1939) begonnen. Daraufhin erklärten England und Frankreich Deutschland den Krieg, blieben aber an der deutschen Westgrenze untätig, so dass Hitler Polen überrennen konnte, unterstützt von Stalin, der gemäß geheimem Zusatzprotokoll zum Hitler-Stalin-Pakt in Ostpolen einmarschierte, dann 1939 - 1940 den finnisch-sowjetischen Winterkrieg vom Zaun brach und sich schließlich 1940 Litauen, Lettland und Estland, Bessarabien und die Nordbukowina einverleibte.
1940 marschierte Hitler zunächst in Dänemark und Norwegen ein und besetzte diese Länder, im selben Frühjahr überrannte er Frankreich, das in einen deutsch besetzten Teil (Nordfrankreich, Atlantikküste) und das von Deutschland abhängige Vichy-Frankreich geteilt wurde. Über Dünkirchen konnten sich die mit Frankreich verbündeten englischen Truppen dem Zugriff Hitlers entziehen.
Die Landung in England musste aufgegeben werden, nachdem die Luftschlacht um England für Deutschland verloren war: => erster Wendepunkt des Krieges.
Ebenfalls 1940 begann der Feldzug in Afrika (Afrika-Korps unter Erwin Rommel). Italiens Diktator Mussolini attackierte schlecht gerüstet das zum englischen Empire gehörige Ägypten, kam in Bedrängnis und musste von Hitler unterstützt werden.
Im Jahr 1941 führte Hitler zunächst den „Balkan-Feldzug“ durch, d.h. er ließ Jugoslawien und Griechenland besetzen, erstens wegen eines Staatsstreichs in Belgrad mit Freundschaftsvertrag zwischen Jugoslawien und SU, zweitens um Mussolini, der Griechenland von Albanien aus erfolglos angegriffen hatte, erneut unter die Arme zu greifen. In Jugoslawien entwickelte sich ein heißer Partisanenkrieg unter Tito.
So verzögerte sich der Überfall auf die Sowjetunion auf den 22. Juni 1941. Nach Anfangserfolgen kam der deutsche Vorstoß 20 km vor Moskau im Dezember 1941 zum Stehen: => zweiter Wendepunkt des Krieges, Ende der Blitzkriege.
Auch in Russland kam es zum Partisanenkrieg. Wie in Polen und anderen Ländern, so hausten die deutschen Besatzungstruppen und Einsatzgruppen der SS grausam im Land. Gnadenlos wurden Juden verfolgt und getötet, die slawischen Völker wurden als sog. „Untermenschen“ behandelt, als Arbeitssklaven benutzt und viele wurden zur Zwangsarbeit nach Deutschland verschleppt.
Während des Zweiten Weltkrieges wurden die Juden überall in Europa systematisch vernichtet, soweit der deutsche Machtbereich reichte (Auschwitz und andere Vernichtungslager): ca. 6 Mio ermordete Juden.
Am 7. Dezember 1941 überfiel Japan, das in den 1930er Jahren weite Küstenregionen Chinas erobert, Pearl Harbor Hafen auf Hawaii, den wichtigsten US-Flottenstützpunkt im Pazifik.
Auch Deutschland erklärte den USA den Krieg => Ausweitung des Krieges zum Weltkrieg. England, die USA und die Sowjetunion verbündeten sich gegen Deutschland und Japan und bestehen auf bedingungsloser Kapitulation. Die Alliierten führen im Gegenzug gegen deutsche Terrorangriffe einen strategischen Bombenkrieg gegen deutsche Städte, das zerstörte Dresden aus der Luft, Friedrichshafen im Zweiten Weltkrieg.
1942/43 Der Seekrieg im Nordatlantik wendete sich zunehmend zu Gunsten der Alliierten.
Die endgültige Kriegswende kam mit der Schlacht um Stalingrad an der Jahreswende 1942/43, die mit der Vernichtung bzw. Gefangennahme der deutschen 6. Armee endete (31.1.1943). Russland marschierte nun unaufhaltsam nach Westen, der „totale Krieg“ Deutschlands änderte daran nichts.
1943 kapitulierte das Afrika-Korps, die Alliierten landeten auf Sizilien, Mussolini wurde abgesetzt, Italien trat aus dem Krieg aus. Die Wehrmacht konnte den alliierten Vormarsch in Italien nicht aufhalten.
1944 Die alliierte Landung in der Normandie im Juni 1944 leitete die Endphase des Krieges in Europa ein.
1945 Amerikaner, Briten und Russen marschierten in Deutschland ein, die Russen eroberten Berlin, Hitler beging in seinem Führerbunker Selbstmord. Am 7. und 8. Mai kapitulierte Deutschland in Reims und Berlin bedingungslos und wurde in Besatzungszonen eingeteilt.
Auch Japan musste nach dem Abwurf amerikanischer Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki kapitulieren (2.9.1945).
Die großen Sieger des Zweiten Weltkriegs waren die Sowjetunion unter Stalin - allerdings um den Preis der völligen Zerstörung der von Deutschland besetzten Gebiete und von über 20 Mio. Toten - und die USA mit ihrem Präsident Franklin Roosevelt, für Großbritannien aber, das unter Churchill erfolgreich gekämpft hatte, folgte auf den Zweiten Weltkrieg die Auflösung des British Empire und dessen Umwandlung in den Commonwealth. Auch das französische Kolonialreich war auf Dauer nach verlorenen Kolonialkriegen in Indochina und Algerien nicht mehr zu retten.
Ca. 55 Mio. Menschen wurden im Zweiten Weltkrieg getötet, Europa war zerstört, Millionen wurden vertrieben oder deportiert (Flucht).

 
Antwort von GAST | 25.05.2009 - 02:32
ideen von hitler:

großes deutsches reich ->weltmacht
reine deutsche rasse ->arier/"mischlingsverbot" (also sex mit juden verboten)
medizinische vorschungen ->juden wurden für medizinische zwecke gefoltert, gequält und eingesperrt....

sonstige ideen?! kp der hatte bestimmt noch jede menge mehr...


Ende des II W.K. + Auswirkungen:
(hier steht über opfer usw was: http://de.wikipedia.org/wiki/Zweiter_Weltkrieg#Opferzahlen_und_Nachwirkungen)

31. jan. 1943 ende der schlacht um stalingrad (niederlande)
20. juli 1944 attentat an hitler von staufenberg
8./9. mai 1945 ende des zweiten weltkriegs
23. feb 1945 angriff auf pforzheim



[Durch den Zweiten Weltkrieg schieden Deutschland, Italien und Japan aus dem Kreis der militärischen Großmächte aus. Die westeuropäischen Staaten (Frankreich, Niederlande, Großbritannien) wurden so weit geschwächt, dass sie nach dem Krieg ihre Kolonialreiche aufgeben mussten. An ihre Stelle traten die USA und die Sowjetunion als neue Weltmächte, durch die atomare Rüstung dann sogar als sogenannte Supermächte.

Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges in Europa berieten die Siegermächte im Juli/August 1945 auf der Potsdamer Konferenz über die weitere Zukunft Europas und Deutschlands. Die Zielrichtung der gefassten Beschlüsse hatte sich bereits auf der Konferenz von Jalta im Februar 1945 angedeutet.
Deutschland wurde danach in vier Besatzungszonen eingeteilt; seine Ostgebiete (Pommern, Schlesien, Ostpreedensreußen) wurden vorbehaltlich einer endgültigen Friedensregelung der Verwaltung Polens und der Sowjetunion unterstellt.
(Quelle: Wikipedia)]

 
Antwort von GAST | 25.05.2009 - 02:34
was brachte der krieg denn menschen?
-> NICHTS?! auser X-tausend tode und das verlorene vertrauen in deutschland... evtl. hat die menschheit draus gelernt, dass man sich nicht auf einen führer verlassen soll/kann der mit "H" anfängt und mit "itler" aufhört...


Autor
Beiträge 11500
752
Antwort von cleosulz | 25.05.2009 - 06:57
habe mal gegoogelt: Suchworte: Was wäre mit der Welt, wenn es den 2. Weltkrieg nicht gegeben hätte?

Ergebnisse: (Was wäre wenn - Spekulationen)
http://www.turkish-talk.com/small-talk/26441-wie-waere-das-leben-deutschland-wenn-es-den-2-wltkrieg-nicht-gegeben-haette.html
http://was-wenn.org/geschichte/143.php

...............

http://www.lehrer-online.de/dyn/bin/455133-455144-1-kriegsende_1945-artikel.pdf
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Geschichte-Experten?

1 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Geschichte
ÄHNLICHE FRAGEN: